Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SORRY FOR KUNG FU

SORRY FOR KUNG FU

Regie Ognjen Svilicic
Kinostart 07.06.2006

Kritiken • SORRY FOR KUNG FU

16. Juni 2006 | SORRY FOR KUNG FU • Kritik • Der Freitag

SORRY FOR KUNG FU protokolliert die Genese eines Familienkonflikts, der sich am seidenen Faden vorgegebener Rollenmuster abspulen soll, schreibt Bernd Buder. Der Regisseur "macht seinen Protagonisten ihre Haltung nicht zum Vorwurf, die Wärme, mit denen er ihnen begegnet, erschließt sich genauso wie die von Vedran Scamanovics zurückhaltender Kamera in Szene gesetzte Schönheit der karstigen Landschaft auf den zweiten Blick. Eine Studie über die Schwierigkeit zwischenmenschlicher Wiederannäherungsversuche, inszeniert als lakonische Gegenwartsprosa mit einem Gespür für die kollektive Gefühlslage in ländlichen Regionen."

08. Juni 2006 | SORRY FOR KUNG FU • Kritik • Berliner Zeitung

Das Thema ist ernst, meint Jan Brachmann. "Ein ernster Film, sollte man meinen, ein Drama, das persönliche Not mit sozialen Hierarchien kollidieren lässt. Trugschluss! Ein Drama ist der Film schon, aber todernst ist er nicht. Svilicic unterwandert mit trockenem Humor jegliche Genreformate. Wir werden eingeführt in eine Welt verstetigter Provisorien: halbfertige Häuser mit Zimmerausgängen ohne Türzargen, Autowracks auf dem Hof vor unbewirtschaftetem Acker, der noch voller Minen steckt."

07. Juni 2006 | SORRY FOR KUNG FU • Kritik • fluter.de

Eine bittere, aber auch sehr bedrückende Satire sah Kirsten Schulz. "Die Ressentiments gegen alles Fremde und Neue haben in der kleinen Dorfgemeinschaft jedoch überlebt. Die Bewohner/innen können oder wollen sich nicht aus ihren alten Denkweisen lösen. Menschen wie Mirjana haben da keine Chance. Diese spannungsgeladene Situation wird feinfühlig und in ruhigen Bildern beobachtet, wobei Svilicics mitunter sogar komische Seiten daran finden kann. Bleibt die Frage, ob der Regisseur mit seinem Film ein Stimmungsbild des ganzen Landes entworfen hat."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,30737