Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS SCHLAFENDE KIND

DAS SCHLAFENDE KIND
Regie Yasmine Kassari
Kinostart 08.06.2006

Inhalt • DAS SCHLAFENDE KIND

Im Nordosten Marokkos erlebt die hübsche Zeinab ihr Hochzeitsfest und muss zusehen, wie der Ehemann am Tag danach ins Ausland abreist, um in Europa irgendwo Arbeit zu suchen. Wann er wiederkehrt, ist unklar, klar ist einzig, dass Zeinab schwanger ist. Auf den Mann wartend, macht die junge Frau, was in ihrer Heimat einer alten Tradition entspricht: Sie lässt das ungeborene Kind in ihrem Körper "schlafen" in der Hoffnung, dass der Vater eines Tages wiederkommen möge und sie dann gemeinsam das Kind zur Welt bringen können. Es beginnt eine Wartezeit inmitten einer Frauenwelt und einer Welt der abwesenden Männer.

mehr Inhalt zu DAS SCHLAFENDE KIND

Crew • DAS SCHLAFENDE KIND

Regie: Yasmine Kassari
Darsteller: Rachida Brakni, Mounia Osfour, Aissa Abdessamie
Verleih/Copyright: Kairos

mehr Crew zu DAS SCHLAFENDE KIND

Kritik • DAS SCHLAFENDE KIND • 07. Juni 2006 • fluter.de

Silke Kettelhake stimmte der Film traurig. "Wie sehr eine gegenseitige Kommunikation das Leben aber bereichert, es geradezu ausmacht, wird deutlich an den kleinen Gesten, wenn sich die Frauen kurz berühren, wenn sie die Kinder streicheln. Mit DAS SCHLAFENDE KIND hat Kassari den Frauen eine Stimme verliehen, die in einem Zuhause bleiben müssen, das keins mehr ist. In ihrem vorausgegangenen Kurzfilm WENN DIE MÄNNER WEINEN (2001) porträtierte sie marokkanische Arbeitsimmigranten im spanischen Exil. Ein deprimierend lethargischer Film, fernab jeder Folklore. Traurig, und umso trauriger, weil diese Geschichten nicht nur im Film vorkommen."

mehr Kritik zu DAS SCHLAFENDE KIND

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,43899