Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS SCHLAFENDE KIND

DAS SCHLAFENDE KIND
Regie Yasmine Kassari
Kinostart 08.06.2006

Inhalt • DAS SCHLAFENDE KIND

Im Nordosten Marokkos erlebt die hübsche Zeinab ihr Hochzeitsfest und muss zusehen, wie der Ehemann am Tag danach ins Ausland abreist, um in Europa irgendwo Arbeit zu suchen. Wann er wiederkehrt, ist unklar, klar ist einzig, dass Zeinab schwanger ist. Auf den Mann wartend, macht die junge Frau, was in ihrer Heimat einer alten Tradition entspricht: Sie lässt das ungeborene Kind in ihrem Körper "schlafen" in der Hoffnung, dass der Vater eines Tages wiederkommen möge und sie dann gemeinsam das Kind zur Welt bringen können. Es beginnt eine Wartezeit inmitten einer Frauenwelt und einer Welt der abwesenden Männer.

mehr Inhalt zu DAS SCHLAFENDE KIND

Crew • DAS SCHLAFENDE KIND

Regie: Yasmine Kassari
Darsteller: Rachida Brakni, Mounia Osfour, Aissa Abdessamie
Verleih/Copyright: Kairos

mehr Crew zu DAS SCHLAFENDE KIND

Kritik • DAS SCHLAFENDE KIND • 09. Juni 2006 • Die Tageszeitung

Trauer und Lebensfreude, Moderne und Tradition sind auf seltsame Weise verquickt in diesem Film über Emigration aus der Sicht derjenigen, die geblieben sind, schreibt Dietmar Kammerer. "Bemerkenswert, wie der Film die Fülle der alltäglichen Besorgungen nimmt, um die Leere drum herum umso deutlicher spürbar werden zu lassen. Alles verliert sich in der Weite der Landschaft: Häuser, Menschen, Hoffnungen. In der Abwesenheit der Männer treten aber auch die Freiräume der Frauen zutage: Selbstbewusstsein und Entschlossenheit sind alles - aber auch nichts Geringeres -, was sie der Ödnis und dem Warten entgegensetzen können. Der sporadisch wiederkehrende rote Lastwagen, erst Zeichen der Hoffnung, wird zur dauernden Enttäuschung."

mehr Kritik zu DAS SCHLAFENDE KIND

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,44606