Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LEMMY

LEMMY
Regie Peter Sempel
Kinostart 01.06.2006

Inhalt • LEMMY

Der Film LEMMY von Peter Sempel porträtiert Lemmy Kilmister, den Bandleader, Sänger und Bassisten der Metal-Formation Motörhead. Ehemalige Weggefährten, Kollegen (darunter Slim Jim, Corny-Nashville Pussy, Brian May, Nina C. Alice, Doro), Stimmen aus dem Publikum und Freunde, zu denen sich auch Sempel zählt, sowie Lemmy selbst eröffnen dem Zuschauer einen neuen Blickwinkel auf den legendären Schwermetaller. Der auf der Bühne provokant agierende Sänger stellt sich im Gespräch als humorvoller und sensibler Mensch heraus, und auch der von Lemmy stark geprägte Musikstil der Gruppe Motörhead sprengt den stigmatisierenden Rahmen des Heavy Metal.

mehr Inhalt zu LEMMY

Crew • LEMMY

Regie: Peter Sempel
Verleih/Copyright: Neue Visionen, Berlin

mehr Crew zu LEMMY

Kritik • LEMMY • 25. Mai 2006 • film-dienst 11/2006

Für Ulrich Kriest ist der Film ein Fan-Vehikel, eine Liebeserklärung an den Stoizismus von Lemmy Kilminster. "Gleich mehrfach macht Sempel in seinem Film klar, dass 'das Abrocken' nicht alles ist, was sich Fans von Motörhead erwarten, sondern dass Lemmys düster-nihilistische Texte tatsächlich mitgesungen werden. Hier liegt vielleicht die Moral des Films verborgen, wenn man die vielen alten Männer sieht, die gemeinsam mit Rock'n'Roll in die Jahre gekommen sind, wenn man dem sichtlich erschöpften Lemmy in die glasigen Augen blickt und erahnt, mit viel Anstrengung er seine Würde zu bewahren versucht. Schließlich hat er eines schon immer geahnt: 'Jugend und Können werden immer von Alter und Verrat besiegt!'"

mehr Kritik zu LEMMY

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39494