Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER UNBEKANNTE SOLDAT

DER UNBEKANNTE SOLDAT
Regie Michael Verhoeven
Kinostart 21.09.2006

Inhalt • DER UNBEKANNTE SOLDAT

Die zwischen 1999 und 2004 in mehreren Städten Deutschlands gezeigte "Wehrmachtsausstellung", war ein Tabubruch. Bis dahin hatte die deutsche Öffentlichkeit das Bild der "sauberen Wehrmacht" gepflegt. Und nun wurde sie plötzlich mit Fotos von Soldaten beim Mord an Zivilisten konfrontiert. Die NPD marschierte vor der "Wehrmachtsausstellung" auf und selbst konservative Politiker waren empört. Gehören die "Verbrechen der Wehrmacht" tatsächlich zum "Familienalbum der Deutschen"? Michael Verhoeven nimmt die Ausstellung über den Vernichtungskrieg im Osten (1941-1944) und vor allem die heftigen Reaktionen darauf als Ausgangspunkt für seinen aufwühlenden Dokumentarfilm. Er verfolgt die Spuren der Wehmacht bis in die Ukraine und nach Weißrussland. Anhand von zahlreichen Interviews mit Zeitzeugen und Historikern in Deutschland, den USA und an den Orten des Geschehens, illustriert Verhoeven den wohl schrecklichsten Teil der Geschichte der deutschen Wehrmacht.

mehr Inhalt zu DER UNBEKANNTE SOLDAT

Crew • DER UNBEKANNTE SOLDAT

Regie: Michael Verhoeven

mehr Crew zu DER UNBEKANNTE SOLDAT

Kritik • DER UNBEKANNTE SOLDAT • 20. Mai 2006 • Frankfurter Rundschau

Laut Daniel Kothenschulte führt der Regisseur folgende Hypothese vor: Könnte es sein, dass die Wehrmacht bereits von 1941 an systematisch die Judenvernichtung vorbereitet hat? "Verhoeven nimmt die Spur jener Bilder wieder auf, die die Soldaten fürs private Album schossen, und er stellt ihnen entsetzliche Schmalfilmfundstücke hinzu. Aus dieser heimlichen fotografischen Zeugenschaft werden die Fragen der Bereitschaft zur Beteiligung neu aufgeworfen. Einen Erzählkommentar gibt es nicht; über die Antworten von Historikern wie Hans Mommsen tastet sich Verhoeven an seine eigentlichen Schauplätze heran, die Orte der Massaker in der Ukraine und in Weißrussland."

mehr Kritik zu DER UNBEKANNTE SOLDAT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,41313