Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

TRISTAN & ISOLDE

TRISTAN & ISOLDE
Regie Kevin Reynolds
Kinostart 18.05.2006

Inhalt • TRISTAN & ISOLDE

Nach dem Ende des römischen Reichs leiden die zerstrittenen Stämme Englands unter der Herrschaft des irischen Königs Donnchadh. Einer ihrer Führer, Lord Marke, zieht mit seinem Ritter Tristan in den Krieg gegen die Iren. Doch sie erleiden eine Niederlage. Tristan selbst wird verwundet, für tot erklärt und seinem Schicksal überlassen. Doch Donnchadhs Tochter Isolde findet ihn und pflegt ihn heimlich gesund. Zwischen den beiden entsteht eine innige Liebe, aber Tristan kann nicht länger bei Isolde bleiben. Er kehrt zu seinem Herren Lord Marke zurück und wird begeistert gefeiert. Nur sein Herz gehört fortan Isolde, der Tochter von Markes Erzfeind, und als die politischen Wirrungen die beiden wieder zusammenführen, beginnt eine Kette schicksalhafter Ereignisse.

mehr Inhalt zu TRISTAN & ISOLDE

Crew • TRISTAN & ISOLDE

Regie: Kevin Reynolds
Darsteller: Rufus Sewell, David O'Hara, Sophia Myles, James Franco, Jaime King ...
Verleih/Copyright: Kinowelt

mehr Crew zu TRISTAN & ISOLDE

Kritik • TRISTAN & ISOLDE • 17. Mai 2006 • fluter.de

Thomas Winkler hat die Ritterromanze weniger erträglich gefunden. "Zwar hat die alte keltische Sage, auf der sowohl Oper als auch dieser Film beruhen, von flotten Schwertkämpfen über politische Intrigen bis zu verbotener Liebe alle Zutaten für ein deftiges Historienspektakel. Nur leider ist die Geschichte von der unseligen Affäre zwischen dem flotten Ritter aus Cornwall und der irischen Prinzessin mitunter so dilettantisch umgesetzt, dass vor allem der direkte Vergleich zu Blockbustern wie GLADIATOR (2000) oder ALEXANDER (2004) schmerzt."

mehr Kritik zu TRISTAN & ISOLDE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,58846