Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ASTERIX UND DIE WIKINGER

ASTERIX UND DIE WIKINGER
Regie Stefan Fjeldmark
Jesper Moeller
Kinostart 11.05.2006

Inhalt • ASTERIX UND DIE WIKINGER

Die gallischen Helden Asterix und Freund Obelix haben gleich zwei Aufgaben zu lösen: Da reicht es nicht, dass sie mit der Mission betraut wurden, aus dem verweichlichten Majestix-Neffen Grautvornix einen gallischen Krieger zu machen. Obendrein müssen sich sie auch noch mit den wilden und furchtlosen Wikingern auseinandersetzen. Das unerschrockene Seefahrervolk um Anführer Maulaf weiß nämlich nicht, was es bedeutet, Angst zu verspüren! Auf ihrer ebenso zweifelhaften wie grotesken Expedition und Suche nach dem "Angst-Champion" treffen sie auch auf Grautvornix und die Gallier...

mehr Inhalt zu ASTERIX UND DIE WIKINGER

Crew • ASTERIX UND DIE WIKINGER

Regie: Stefan Fjeldmark, Jesper Moeller
Verleih/Copyright: Universum Film

mehr Crew zu ASTERIX UND DIE WIKINGER

Kritik • ASTERIX UND DIE WIKINGER • 10. Mai 2006 • fluter.de

Für Sascha Rettig ist ASTERIX UND DIE WIKINGER durchaus liebevoll gezeichnet um den Geist der Vorlage bemüht. "Die deutsche Synchronisation durch die B-Promisprecherriege ist allerdings nur halb gelungen. Zwar verleiht Götz Otto seinem Wikinger Olaf etwas schön Unterbelichtetes und Dieter Hallervorden stattet seinen hinterlistigen Kryptograf mit einem bekömmlichen Maß an didiesker Palim-Palim-Hysterie aus. Obelix allerdings kommt mit der Stimme von Tilo Schmitz das tumb Riesenbabyhafte etwas abhanden und Asterix wirkt durch die Stimmzugabe von Christian Tramitz deutlich profilloser als zu Frank Zanders Zeiten."

mehr Kritik zu ASTERIX UND DIE WIKINGER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36563