Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY

THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY
Regie Ken Loach
Kinostart 28.12.2006

Inhalt • THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY

Der junge Damien gibt seine Arztkarriere auf, um für die irische Unabhängigkeit zu kämpfen. Er schließt sich den Verbündeten seines Bruders Teddy an, die nach dem irischen Oster-Aufstand 1916 und der international nicht anerkannten irischen Unabhängigkeit gegen die übermächtige britische Krone ins Feld ziehen. Bewaffnet und doch wehrlos, zahlreich und doch zu wenige, leidenschaftlich und doch verwundbar, bündeln sie ihre Kräfte und treiben ihre einzige Chance, den Guerilla-Krieg gegen die Weltmacht, bis ins Inferno...

mehr Inhalt zu THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY

Crew • THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY

Regie: Ken Loach
Darsteller: Liam Cunningham, Cillian Murphy, William Ruane, Padraic Delaney, Gerard Kearney ...
Verleih/Copyright: Neue Visionen, Berlin

mehr Crew zu THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY

Kritik • THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY • 19. Mai 2006 • Die Tageszeitung

Laut Cristina Nord setzt der Regisseur auf Dringlichkeit. "Erst in seinen letzten 30 Minuten erreicht THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY eine beeindruckende Radikalität, insofern sich Loach nun den Aporien des Befreiungskampfes zuwendet. Nach der Schlacht kommt das Schlimmste, und die Moral, die eben noch die Guten von den Bösen schied, vergeht so schnell wie ein Reetdach, das die britischen Soldaten bei einer ihrer Hausdurchsuchungen anzünden. In diesen Momenten ist der Film von einem Pessimismus gezeichnet, der Loachs anderen Filmen über Befreiungskämpfe, CARLAS SONG und LAND AND FREEDOM, noch fremd war."

mehr Kritik zu THE WIND THAT SHAKES THE BARLEY

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,61566