Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SOUTHLAND TALES

SOUTHLAND TALES
Regie Richard Kelly

Inhalt • SOUTHLAND TALES

Der 4. Juli 2008, Unabhängigkeitstag. Los Angeles erstickt im Smog, Gewalt beherrscht den Alltag. Das Unternehmen US-Ident erforscht eine alternative Energiequelle. Währenddessen beglückt Box-Star Santaros einen Porno-Star. Dumm nur, dass er damit seine Frau betrügt. Dümmer, dass diese ausgerechnet die Tochter von Senator Bobby Frost ist, dem Vize-Präsidenten von US-Ident. Am allerdümmsten, dass er jetzt erpresst wird. Wenn Cyndi Pinziki, Mitglied einer neomarxistischen Untergrundbewegung, die brisanten Sex-Fotos veröffentlicht ... dann Gute Nacht, Santaros und Bobby Frost. Dass dies allerdings erst der Anfang einer von langer Hand geplanten Verschwörung ist, hätte niemand zu träumen gewagt ...

mehr Inhalt zu SOUTHLAND TALES

Crew • SOUTHLAND TALES

Regie: Richard Kelly
Darsteller: Kevin Smith, Miranda Richardson, Seann William Scott, Sarah Michelle Gellar, Mandy Moore ...
Verleih/Copyright: United International Pictures (UIP)

mehr Crew zu SOUTHLAND TALES

Kritik • SOUTHLAND TALES • 22. Mai 2006 • Die Tageszeitung

Ein gefräßiges Stück Sciencefiction nennt Cristina Nord den Film. SOUTHLAND TALES verwurstet allerlei: "den Weltuntergang, den Krieg im Irak, die Traumata des Friendly Fire, die postmodernen Hippies von Venice Beach, ein Überwachungssystem namens US-IDent, einen ehrgeizigen Senator, eine neomarxistische Untergrundbewegung, die Pornoindustrie et cetera. Als "ein Ufo" im Wettbewerb hat die Tageszeitung Libération den Film bezeichnet, und das stimmt insofern, als SOUTHLAND TALES mit etwas arbeitet, was an der Croisette nicht allzu oft anzutreffen ist: mit den Schlüsselreizen des B-Kinos."

mehr Kritik zu SOUTHLAND TALES

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,58418