Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE PETER BERLIN STORY

DIE PETER BERLIN STORY

Regie Jim Tushinski
Kinostart 20.04.2006

Kritiken • DIE PETER BERLIN STORY

19. April 2006 | DIE PETER BERLIN STORY • Kritik • critic.de

Von Anfang an setzt der Film auf eine Überforderungstaktik aus pausenlos aneinander gereihten Anekdoten und Einblendungen zahlreicher Fotografien Berlins, kritisiert Michael Kienzl. "Der Reichtum des Films sollte trotz alledem nicht unterschätzt werden. Zum einen weil Berlins Bilder damit wieder entdeckt werden können, aber auch wegen dem verwendeten Archivmaterial aus Filmen, die man heute entweder gar nicht mehr bekommt oder nur noch als unbezahlbare Sammlerstücke. ... Letztlich ist DIE PETER BERLIN STORY lediglich ein gut gemeintes Porträt, das aber immerhin den Mythos Peter Berlin zu neuem Leben erweckt. So könnte das große Verdienst des Filmes zumindest darin liegen, im Rahmen einer Peter Berlin-Retrowelle eine Wiederveröffentlichung seiner alten Filme anzuregen."

18. April 2006 | DIE PETER BERLIN STORY • Kritik • fluter.de

Sascha Rettig empfiehlt die Dokumentation. "Vor allem aber kommt der mittlerweile über 60-Jährige selbst zu Wort. Eine leicht zerknüllte Version seiner selbst ist er heute naturgemäß und sitzt im Apartment inmitten der Zeugnisse vergangener, strotzender Männlichkeit. Die Umrisse der Persönlichkeit hinter der Kunstfigur und dem Selbsterfinder werden dabei ebenso sichtbar wie die Schwierigkeit eines Narzisses, das Schöne und Vergangene loszulassen."

Februar 2005 | DIE PETER BERLIN STORY • Kritik • berlinale.de

Datenblatt des Films.

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,28106