Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

16 BLOCKS

16 BLOCKS
Regie Richard Donner
Kinostart 20.04.2006

Inhalt • 16 BLOCKS

Er wollte einfach nur nach Hause und etwas trinken. Aber um 8.02 Uhr bekommt der verkaterte NYPD-Detective Jack Mosley einen scheinbar einfachen Auftrag: Der Kleinkriminelle Eddie Bunker soll um 10 Uhr vor einem Untersuchungsausschuss aussagen und muss aus seiner Zelle zum Gerichtsgebäude gebracht werden - das ist 16 Häuserblocks entfernt. In 15 Minuten wäre die Sache erledigt, dann könnte er endlich nach Hause. Aber alles verliert an Bedeutung, als plötzlich eine geladene Kanone auf Eddies Kopf zielt. Jack verhindert seinen Tod im letzten Moment – er schaltet einen der Mörder aus und entrinnt nur knapp dem zweiten ...

mehr Inhalt zu 16 BLOCKS

Crew • 16 BLOCKS

Regie: Richard Donner
Darsteller: Bruce Willis, Mos Def, Cylk Cozart, David Morse, Jenna Stern ...
Verleih/Copyright: Warner

mehr Crew zu 16 BLOCKS

Kritik • 16 BLOCKS • 20. April 2006 • Berliner Zeitung

Peter Uehling hat das Problem des Filme erkannt: Es "ist die Figur des Jack: Bruce Willis variiert seine John McClane-Rolle aus den STIRB LANGSAM-Filmen. So wie McClane immer zur falschen Zeit am falschen Ort war und von der Situation in die Retterpflicht genommen wurde, so wird auch Jack scheinbar durch den Zwischenfall nach dem Schnapskauf zum ungefragten Helden. Allerdings ist Jack dann doch ein ganz anderer Typ als McClane: speckiger Schnauzbart, formlose Wampe, schlimmes Bein. Man fragt sich, warum dieser träge Typ plötzlich so ein Engagement für den eben noch verhassten Eddie an den Tag legt, statt weiter ruhig auf seine Pension zu warten."

mehr Kritik zu 16 BLOCKS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,63434