Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

RENT

RENT
Regie Chris Columbus
Kinostart 13.04.2006

Inhalt • RENT

Ein Jahr im Leben einer fünfköpfigen Gruppe Freigeister, die im New Yorker East Village um ihre Ideale - und ums Überleben - kämpfen: Da ist Filmemacher Mark, der seiner Freundin Maureen nachtrauert. Die hat ihn wegen einer Frau verlassen, der Anwältin Joanne. Marks heroinsüchtiger Mitbewohner, der Musiker Roger, kommt nicht über den Tod seiner Freundin hinweg, obwohl ihm seine Nachbarin, die Stripperin Mimi, schöne Augen macht. Während sich die Künstler-WG mit ihrem ehemaligen Kumpel Benny herumärgert, der jetzt für seinen Schwiegervater arbeitet, einem Immobilien-Hai, der das Viertel sanieren und die Bohemians aus ihren Wohnungen vertreiben will, findet ihr ehemaliger Mitbewohner Tom seine große Liebe in der Drag-Queen Angel. Doch wie lange werden die zwei ihr Glück genießen können? Beide sind HIV-infiziert.

mehr Inhalt zu RENT

Crew • RENT

Regie: Chris Columbus
Darsteller: Anthony Rapp, Rosario Dawson, Taye Diggs, Wilson Jermaine Heredia, Jesse L. Martin ...
Verleih/Copyright: Sony Pictures

mehr Crew zu RENT

Kritik • RENT • 12. April 2006 • film-dienst 08/2006

Irgend etwas an Konzept und Umsetzung bleibt muffig, schreibt Jörg Gerle. Film und Regisseur scheitern "und zwar am Konzept der Rock-Oper, in der jeder Dialog als Rezitativ im Sprechgesang vorgetragen wird. Zwar kürzt Chris Columbus gegenüber dem Bühnenstück einige Passagen, belässt die restlichen aber in ihrer steifen, filmisch problematischen Form. Was in der künstlichen, abstrahierenden Bühnensituation ein adäquates Stilmittel ist, wirkt im 'wirkliches Leben' abbildenden Film unangemessen oder unfreiwillig komisch. Zudem ist Columbus filmisch zu fantasielos, um mit dem 'Manko' des Rezitativs grundsätzlich umzugehen."

mehr Kritik zu RENT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 1,00423