Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FIREWALL

FIREWALL
Regie Richard Loncraine
Kinostart 30.03.2006

Inhalt • FIREWALL

Banksicherheitsexperte Jack Stanfield läßt nach der Arbeit die Überwachungskameras und Identitätskontrollen, die Wartung und Weiterentwicklung der elektronischen Firewall-Schutzmechanismen gern hinter sich. Zuhause ahnt er nicht, dass hier jede seiner Bewegungen beobachtet wird. Die Familie merkt nicht, dass jedes ihrer Worte über Sensoren aufgenommen wird, die alle Räume des Hauses erfassen. Wenn Jack telefoniert, wird er abgehört. Wenn er seine E-Mails öffnet, Rechnungen bezahlt, sich im Internet einloggt, wird jeder Mausklick registriert. Offenbar ist jemand äußerst interessiert an Jacks Gewohnheiten, an seinem Tagesablauf, an seinen Beziehungen und Sorgen...

mehr Inhalt zu FIREWALL

Crew • FIREWALL

Regie: Richard Loncraine
Darsteller: Robert Forster, Virginia Madsen, Harrison Ford, Alan Arkin, Jimmy Bennett ...
Verleih/Copyright: Warner

mehr Crew zu FIREWALL

Kritik • FIREWALL • 29. März 2006 • fluter.de

Andreas Busche sah Bilder des Jammers. "FIREWALL schürt einige sehr zeitgemäße Ängste wie Identitätsdiebstahl und Technophobia, doch Loncraine kann sich nicht dazu durchringen, daraus wirklich zu schöpfen. Viel mehr Sorgen scheint er sich um Jacks blöde Mittelklasse-Familie (unter anderem Virginia Madsen als Architektin des eigenen, scheußlichen Familiengefängnisses) zu machen. Am Ende jedenfalls sieht Ford in bester Charles-Bronson-Manier rot. Es muss mit Altersstarrsinn zu tun haben, dass Ford mit immerhin 63 Jahren noch solche Rollen annimmt, die seine körperliche Verfassung sichtlich übersteigen. Der erschöpfte Ford gibt ein Bild des Jammers ab. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast lachen."

mehr Kritik zu FIREWALL

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18133 Filme,
70511 Personen,
5375 Trailer,
869 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,37521