Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HITLERKANTATE

HITLERKANTATE
Regie Jutta Brückner
Kinostart 18.05.2006

Inhalt • HITLERKANTATE

Berlin 1938: Die 22-jährige Ursula ist eine glühende Verehrerin Adolf Hitlers. Für den Führer schreibt sie ein Singspiel, doch an der Musikhochschule wird sie abgelehnt, weil sie eine Frau ist. Über ihren Verlobten Gottlieb erlangt sie die Möglichkeit, als Assistentin für den berühmten Komponisten Hanns Broch zu arbeiten. Der hat gegen seine innere Überzeugung den Auftrag der Reichsmusikkammer angenommen, eine Kantate für den 50. Geburtstag Hitlers zu komponieren...

mehr Inhalt zu HITLERKANTATE

Crew • HITLERKANTATE

Regie: Jutta Brückner
Darsteller: Krista Stadler, Christine Schorn, Hilmar Thate, Rike Schmid, Lena Lauzemis ...
Verleih/Copyright: Movienet, München

mehr Crew zu HITLERKANTATE

Kritik • HITLERKANTATE • 26. Mai 2006 • Der Freitag

Für Georg Seeßlen rebelliert die Regisseurin erfolgreich gegen die Korruption in den Faschismus-Bildern des deutschen Kinos. Der Film macht einen entschiedenen Schritt zurück, "um vorwärts zu kommen. Zurück in den Diskurs, zurück in die filmische Reflektion und Selbstreflektion, zurück nicht zuletzt zur Verantwortlichkeit des Autors. Hitlerkantate ist, wie gesagt, kein einfacher, genauer: kein vereinfachender Film. Er erzählt nicht einfach eine Geschichte, schön sortiert nach Anfang, Mittelteil und Schluss, oder nach Problem, Opfer und Lösung, sondern er entfaltet in verschiedenen Szenen verschiedene Aspekte der Frage nach Sexualität und Faschismus, oder auch "Frau und Faschismus" (eine Skandalfrage, ohnehin und immer noch)."

mehr Kritik zu HITLERKANTATE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,57351