Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE SÜNDERIN

DIE SÜNDERIN

Regie Willi Forst
Crew • DIE SÜNDERIN
Alternativtitel: Dschungel (Arbeitstitel)
Ausländische Titel: Story of a sinner (USA)
Regie: Willi Forst
Regie-Assistenz: Georg Marischka
Drehbuch: Gerhard Menzel
Kamera: Vaclav Vich
Architektur: Franz Schroedter
Musik: Theo Mackeben
Ton: Martin Müller
Schnitt: Max Brenner
Darsteller: Wera Frydtberg
Alexander Gustav Fröhlich
Carl Voscherau
Marina Hildegard Knef
Marinas Stiefvater Robert Meyn
Arzt Andreas Wolf
Marinas Stiefmutter Änne Bruck
Marinas Stiefbruder Jochen-Wolfgang Meyn
Produzent: Rolf Meyer
Heinrich Haas
Drehzeit: 17. August bis November 1950
Atelier: Atelier Junge, Film-Union, Bendestorf, Niedersachsen
Außenaufnahmen: Österreich (Wien) und Italien (Venedig, Neapel, Positano)
Länge: 87 min, 2384 m
Format: 35mm, 1:1.37, s/w, Ton
Zensur: 18.01.1951
Uraufführung: 18.01.1951
Uraufführungs-Ort: Frankfurt am Main (Turm-Palast)

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,45284