Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BETON UND DEVISEN

BETON UND DEVISEN
Regie Lew Hohmann
Hans-Hermann Hertel

Inhalt • BETON UND DEVISEN

Mit dem Bau der Mauer, gedacht als Barriere gegen den Ruin der DDR, beginnt zugleich die Geschichte ihrer Vermarktung. Neben der Aufrüstung des Bauwerkes, die Millarden verschlingt, erweist sich, daß der portionsweise Verkauf ihrer Durchlässigkeit ein Devisengeschäft ist, das immer besser läuft. Eine Einnahmequelle, die oft die Zahlungsunfähigkeit der DDR abbremst und damit ihre Existenz verlängert.
Zugleich wird das Bauwerk poröser, sein politischer Wert verschleißt. Als am 9. November die Mauer fällt, ist das Ende der DDR besiegelt, denn es gibt nichts mehr, das mit einer Hypothek zu beleihen wäre. Die letzte kreditwürdige Immobilie hat ihren Wert verloren. Die Millarden versiegen und fließen erst wieder, als der Beitritt zur Bundesrepublik besiegelt ist. (Info Ventana-Film)

mehr Inhalt zu BETON UND DEVISEN

Crew • BETON UND DEVISEN

Regie: Lew Hohmann, Hans-Hermann Hertel

mehr Crew zu BETON UND DEVISEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36461