Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

VIER FENSTER

VIER FENSTER
Regie Christian Moris Müller
Kinostart 19.04.2007

Inhalt • VIER FENSTER

Was wissen wir von den Menschen, die wir unsere Familie nennen? Welche Gefühle, Gesten und Liebesbeziehungen machen diese kleinste Zelle der Gesellschaft aus? Was könnte hinter der Tür der Nachbarsfamilie wirklich vorgehen? Vier Fenster, das bedeutet vier Kapitel über vier Individuen, die ihr Glück im Verborgenen suchen: Der Sohn trifft auf einen Fremden, der ihn küssen will. Der Vater küsst seine Frau und meint die Tochter. Die Tochter wird von der Mutter geküsst, ein Schlag ins Gesicht. Die Mutter provoziert den Kuss eines Fremden und hofft, dass ihr Mann ihre Wunden leckt. (Katalog Berlinal)

mehr Inhalt zu VIER FENSTER

Crew • VIER FENSTER

Regie: Christian Moris Müller
Darsteller: Thorsten Merten, Margarita Broich, Frank Droese, Theresa Scholze

mehr Crew zu VIER FENSTER

Kritik • VIER FENSTER • 19. April 2007 • Der Tagesspiegel

Allerorts schiefe Zärtlichkeiten hat Verena Friederike Hasel ausgemacht. "All diese Liebesversuche hält die Kamera von Jürgen Jürges auf beklemmende Weise fest; mit langen Plansequenzen, die mitnehmen, was andere Filme auslassen, selbst kleine Rempler im Einkaufszentrum, und einer Kadrage, die die Verlorenheit der Figuren eindrücklich abbildet. Selten nur sehen wir eine Figur nah und frontal, die Kamera hält Abstand, bleibt im Flur zurück, wenn jemand schon im Bad verschwunden ist, oft sind Türen angeschnitten, oder eine Wand verdeckt halb die Sicht."

mehr Kritik zu VIER FENSTER

Trailer

  • VIER FENSTER Trailer
VIER FENSTER Trailer
mehr Trailer zu VIER FENSTER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,49886