Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE RAILROAD ALL-STARS

THE RAILROAD ALL-STARS
Regie Chema Rodríguez

Inhalt • THE RAILROAD ALL-STARS

Valeria, Vilma und Mercy sind Prostituierte. Sie leben in Guatemala, der Preis für ihre Dienstleistung beträgt zwei Dollar. Sie alle träumen davon, mit Respekt behandelt zu werden. Um auf ihre Probleme hinzuweisen, zu denen auch wiederholte Schikanen seitens der Polizei gehören, gründen sie eine Fußballmannschaft. Nach dem Training melden sie sich bei einer lokalen Meisterschaft an. Doch sie werden von der Teilnahme ausgeschlossen, weil sie Prostituierte sind. Ihr Ausschluss verursacht in Guatemala eine konträre öffentliche Debatte, wodurch sich ihr Leben erheblich verändert.

mehr Inhalt zu THE RAILROAD ALL-STARS

Crew • THE RAILROAD ALL-STARS

Regie: Chema Rodríguez

mehr Crew zu THE RAILROAD ALL-STARS

Kritik • THE RAILROAD ALL-STARS • 17. Februar 2006 • Die Tageszeitung

Den filmischen Drive liefern laut Brigitte Werneburg interessanterweise die Nachrichtenbilder des Fernsehens. "Die Nachrichtenclips wirken wie schmerzhafte Injektionen gesellschaftlicher Realität in den solidarisch geformten Gruppenkörper, dessen energisch-fröhliches Bild der Film beschwört, und sie bereiten damit schon das für die Frauen ergebnislose Ende vor. Deren Charme aber, den das Mannschaftsmaskottchen, eine alte, ausgediente, einäugige Prostituierte, in ihrer völlig unerwartet verführerischen Art geradezu beispielhaft verkörpert, macht es fast unmöglich, nicht an den Sieg der Frauen zu glauben, im Fußball wie im Alltagsleben."

mehr Kritik zu THE RAILROAD ALL-STARS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,40605