Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LENZ

LENZ
Regie Thomas Imbach
Kinostart 30.11.2006

Inhalt • LENZ

Der Filmemacher Lenz verlässt Berlin, um die Hintergründe von Georg Büchners Fragment Lenz zu erforschen. Doch bald schon tauscht er die elsässische Landschaft gegen höhere Lagen und emotionaleres Gelände: Vom Wunsch getrieben, seinen 9jährigen Sohn Noah zu sehen, macht er sich auf in die Schweizer Alpen. Dort arrangiert er mit Noahs Hilfe ein Treffen mit seiner Exfrau Natalie, die er immer noch liebt. Doch die Illusion eines glücklichen Familienlebens ist nur von kurzer Dauer, allzu schnell wird sie überschattet von Lenz' Verhalten, der immer stärker in abseitige Gefilde driftet. Noah und Natalie kehren nach Zürich zurück. Lenz bleibt im Gebirg, allein.

mehr Inhalt zu LENZ

Crew • LENZ

Regie: Thomas Imbach
Darsteller: Milan Peschel, Barbara Maurer, Noah Gsell, Barbara Heynen
Verleih/Copyright: Freunde der deutschen Kinemathek, Berlin

mehr Crew zu LENZ

Kritik • LENZ • 12. Februar 2006 • Der Tagesspiegel

Ebenso wie sein literarisches Vorbild bleibt der Film Fragment, meint Bodo Mrozek. "Mit der Videokamera improvisiert Thomas Imbach (HAPPINESS IS A WARM GUN) das Psychogramm eines an sich selbst leidenden Künstlers. Motive bleiben dabei nebulös, Improvisation ist dieser flüchtigen, aber eindringlichen Beziehungsskizze wichtiger als das Drehbuch. Wie zufällig werden Passanten in den Film einbezogen, ein paar oberflächliche Film-Insider-Witze (Dogma!) dürfen nicht fehlen. Der Lenz von heute nervt als Egomane, der sich vor Verantwortung drückt. Und so lebt er fort."

mehr Kritik zu LENZ

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,79762