Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

BABOOSKA

BABOOSKA
Regie Tizza Covi
Rainer Frimmel
Kinostart 15.02.2007

Inhalt • BABOOSKA

Der Film erzählt in Episoden vom alltäglichen Existenzkampf moderner Nomaden in Italien. Ein Jahr lang wird die junge Artistin Babooska, die mit ihrer Familie einen Wanderzirkus betreibt, auf ihrer Odyssee durch abgelegene mittelitalienische Ortschaften begleitet. Ein ungeschminkter Blick hinter die Kulissen eines Mikrokosmos am Rande der Gesellschaft, abseits gängiger Klischees, ohne Kommentar, ohne Interviews.

mehr Inhalt zu BABOOSKA

Crew • BABOOSKA

Regie: Tizza Covi, Rainer Frimmel
Verleih/Copyright: Salzgeber

mehr Crew zu BABOOSKA

Kritik • BABOOSKA • 11. Februar 2006 • Die Tageszeitung

Es um eine Zeit, die vorbei ist, während ihre Akteure noch da sind, schreibt Margareth Obexer. "Genau darin liegt der Reiz des Films, der mit dem 21. Geburtstag von Babooska beginnt, einer der drei Töchter der Gerardis. Noch macht Babooska mit, mehr aus Treue und Anhänglichkeit den gallensteingeplagten Eltern gegenüber, so scheint es. ... Der Film ist voller schöner Details, erzählt von den absurden wie traurigen Momenten, ohne dass er darauf abzielt, den verzauberten Stallgeruch einer Zirkuswelt künstlich zu aromatisieren. Der Zirkus ist ein entzauberter, doch auch damit kann er leben. Wenn Babooska auftritt und die Reifen um die Hüfte schwingt, erlebt man einen seltsam schönen Glanz in ihren Augen, ein Glanz aus Wehmut und Glück zugleich."

mehr Kritik zu BABOOSKA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,38184