Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

SLUMMING

SLUMMING
Regie Michael Glawogger
Kinostart 19.04.2007

Inhalt • SLUMMING

Sebastian ist ein Slacker, ein reicher Tunichtgut, der vor nichts und niemandem Respekt hat. Immer auf der Suche nach einem Spiel mit einem schwachen Charakter, lungert er gern herum. Als seine Freundin Pia die letzte Grausamkeit mitbekommt, die Sebastian und sein Handlanger Alex begangen haben, gerät ihre Beziehung in ernste Gefahr. Einem wehrlos auf der Straße liegenden Betrunkenen haben Sebastian und Alex die Papiere abgenommen und ihn nach Tschechien gefahren. Ihr Opfer heißt Kallmann und ist ein verwahrloster Dichter, der zu viel trinkt. Pia beschließt, dem gefallenen Literaten zu helfen, der bei eisiger Kälte in der tschechischen Wildnis umherirrt und sich nicht mehr zu helfen weiß. (Berlinale Katalog)

mehr Inhalt zu SLUMMING

Crew • SLUMMING

Regie: Michael Glawogger
Darsteller: Paulus Manker, August Diehl, Martina Zinner, Michael Ostrowski, Pia Hierzegger ...
Verleih/Copyright: Alpha Medienkontor

mehr Crew zu SLUMMING

Kritik • SLUMMING • 19. April 2007 • Junge Welt

Peer Schmitt sagt es eindeutig: Er mag den Film nicht. "SLUMMING könnte nicht eben unzufällig auch die Arbeitsweise des Dokumantaristen Glawogger bezeichnen: Einen 'fremden' Ort auswählen, der eine Ruine des Echten darstellen soll; ein verkommenes Restnatürliches, an dem das Traurige und Mutlose sich eben darin beweisen soll, daß es diesen Ort eben nur in Relation zu einer außerst zynischen Inszenierung noch geben kann. Daher rührt auch das so­zial Beziehungslose in Glawoggers Filmen. Die Inszenierung hat ihren Anlaß längst vergessen, muß ihn vergessen haben."

mehr Kritik zu SLUMMING

Trailer

  • SLUMMING Trailer
SLUMMING Trailer
mehr Trailer zu SLUMMING

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,60981