Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STILLE SEHNSUCHT

STILLE SEHNSUCHT

Regie Christian Wagner
Kinostart 09.11.2006

Kritiken • STILLE SEHNSUCHT

13. November 2006 | STILLE SEHNSUCHT • Kritik • Die Tageszeitung

"Schwebende Bilder vom Kamerakran herunter, eine Farbdramaturgie, die den gleißenden Firnis hyperrealer Fotografien über wintergraue Straßen und Innenräume legt (Kamera: Thomas Mauch). Und schließlich ein Soundtrack, der elektronische Crossover-Musik mit sphärischen Frauenchören kombiniert (Konstantia Gourzi, Xaver Naudascher) - die stilistischen Mittel von "Warchild" wollen großes Kino.", schreibt Claudia Lenssen. "STILLE SEHNSUCHT erzählt, ohne übermäßig zu emotionalisieren, wie die märchenhafte Suche Sedanas am konditionierenden Bindungssystem der neuen Familie scheitert."

09. November 2006 | STILLE SEHNSUCHT • Kritik • Der Tagesspiegel

"Das Mädchen bleibt ein Geist: Man sieht Aida/Kristina nur aus der Enfernung, von hinten oder in Eishockeyausrüstung. Diese Perspektive degradiert sie zu einem Gegenstand, um den sich die Erwachsenen streiten. So kreist die Geschichte um eine Leerstelle. Davon kann leider auch das Drehbuch nicht ablenken, das nach viel versprechendem Beginn völlig unplausibel und platt wird. Missglücktes Drama."

07. November 2006 | STILLE SEHNSUCHT • Kritik • film-dienst 23/2006

Bernd Buder kritisiert einiges: "Erdrückt von einem schwulstigen Soundtrack, wurde der resoluten Mittdreißigerin ein Schicksalsschlag nach dem anderen ins Skript geschrieben. Lars Heinle fühlt sich zu der emotional aufgewühlten Senada hingezogen – ein Verhältnis, das symptomatisch ist für die Beziehung vieler Deutscher zum Balkan, die zwischen romantischer Projektion und paternalistischem Mitleidspathos pendelt. Auf dem kleinsten gemeinsamen Mitleidsnenner bleibt den bosnischen Protagonisten, die im Gegensatz zu den deutschen bezeichnenderweise keine Nachnamen tragen, keine Chance, psychologischen Tiefgang zu entfalten. Hinter der politisch korrekten Grundaussage wird ein Unterton spürbar, der den Sympathieträgern bloßen Objektcharakter zuweist."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,41284