Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

STILLE SEHNSUCHT

STILLE SEHNSUCHT
Regie Christian Wagner
Kinostart 09.11.2006

Inhalt • STILLE SEHNSUCHT

Senada, eine junge Mutter verliert ihr Kind im Bosnienkrieg. Viele Jahre später, eben heute, erfährt sie, dass ihr Kind noch lebt: Bei Adoptiveltern in Deutschland. Senada macht sich auf die Suche nach Aida, ihrer Tochter. Auf eigene Faust reist sie illegal nach Deutschland. Ihre Odyssee endet beim Ehepaar Heinle. Aber Aida ist nicht mehr das kleine Kind von einst. Sie heißt jetzt Kristina. Senada ist verstört von dieser Erkenntnis. Langsam begreift sie, dass es gilt Abschied zu nehmen: Von einem schönen, friedlichen Traum, den man ihr vor langer Zeit gestohlen hat.

mehr Inhalt zu STILLE SEHNSUCHT

Crew • STILLE SEHNSUCHT

Regie: Christian Wagner
Darsteller: Katrin Saß, Labina Mitewska, Senad Basic, Crescentia Dünßer, Otto Kukla ...
Verleih/Copyright: Movienet, München

mehr Crew zu STILLE SEHNSUCHT

Kritik • STILLE SEHNSUCHT • 07. November 2006 • film-dienst 23/2006

Bernd Buder kritisiert einiges: "Erdrückt von einem schwulstigen Soundtrack, wurde der resoluten Mittdreißigerin ein Schicksalsschlag nach dem anderen ins Skript geschrieben. Lars Heinle fühlt sich zu der emotional aufgewühlten Senada hingezogen – ein Verhältnis, das symptomatisch ist für die Beziehung vieler Deutscher zum Balkan, die zwischen romantischer Projektion und paternalistischem Mitleidspathos pendelt. Auf dem kleinsten gemeinsamen Mitleidsnenner bleibt den bosnischen Protagonisten, die im Gegensatz zu den deutschen bezeichnenderweise keine Nachnamen tragen, keine Chance, psychologischen Tiefgang zu entfalten. Hinter der politisch korrekten Grundaussage wird ein Unterton spürbar, der den Sympathieträgern bloßen Objektcharakter zuweist."

mehr Kritik zu STILLE SEHNSUCHT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,5758