Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE
Regie Oliver Hirschbiegel
Kinostart 19.01.2006

Inhalt • EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Der Journalist Emanuel Goldfarb wird eingeladen, vor einer Schulklasse über sein Leben als Jude in Deutschland zu sprechen. Seine Absage entwickelt sich überraschend zur Bilanz seines Lebens - Biografie und Innenansicht eines nach 1945 in Deutschland geborenen Juden.

mehr Inhalt zu EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Crew • EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Regie: Oliver Hirschbiegel
Darsteller: Siegfried Kernen, Ben Becker, Samuel Finzi
Verleih/Copyright: NFP marketing & distribution, Berlin

mehr Crew zu EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Kritik • EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE • 17. Januar 2006 • film-dienst 02/2006

Furios vorgetragen nennt Alexandra Wach den Monolog. "Die Vorlage für Ben Beckers furios vorgetragenen Monolog lieferte das gleichnamige Buch des Schweizers Charles Lewinsky, der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Ohne dessen ins Mark gehende, geradlinige und zugleich komplexe Reflexionsschübe hätte das von Hirschbiegel gewählte statische Konzept eines Ein-Personen-Kammerspiels leicht ins Leere laufen können: Bis auf eine kurze Exposition und einen fast anrührend komischen Schluss inmitten einer ratlosen Schülerschar fehlt der im Kino übliche Erzählungsbogen gänzlich."

mehr Kritik zu EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54248