Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE
Regie Oliver Hirschbiegel
Kinostart 19.01.2006

Inhalt • EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Der Journalist Emanuel Goldfarb wird eingeladen, vor einer Schulklasse über sein Leben als Jude in Deutschland zu sprechen. Seine Absage entwickelt sich überraschend zur Bilanz seines Lebens - Biografie und Innenansicht eines nach 1945 in Deutschland geborenen Juden.

mehr Inhalt zu EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Crew • EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Regie: Oliver Hirschbiegel
Darsteller: Siegfried Kernen, Ben Becker, Samuel Finzi
Verleih/Copyright: NFP marketing & distribution, Berlin

mehr Crew zu EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Kritik • EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE • 20. Januar 2006 • Der Spiegel

Für Henryk M. Broder präsentiert der Film "den Juden, wie der Philosemit ihn liebt: Innerlich zerrissen, mit seinem virtuellen Judesein hadernd, in der Tiefe seines verwundeten Herzens aber gutmütig und kooperativ. Nachdem er 90 Minuten lang erklärt hat, warum er die Einladung nicht annehmen kann, sitzt er am Ende doch im Klassenzimmer - der Musterjude zum Anfassen, die didaktische Alternative zu den durchgeknallten Juden von Dani Levys exzellenter Komödie ALLES AUF ZUCKER. Nun muss mit dem Schlimmsten gerechnet werden - dass der Film tatsächlich in den Schulen gezeigt wird, als Ersatz für den Sozialkundeunterricht. Denn es gibt nur eines, das schlimmer ist als engagierte Filmemacher: engagierte Lehrer."

mehr Kritik zu EIN GANZ GEWöHNLICHER JUDE

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50782