Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DEAD RUN

DEAD RUN

Regie Sabu

Kritiken • DEAD RUN

14. Februar 2006 | DEAD RUN • Kritik • Die Tageszeitung

Die Geschichten gehen ans Herz, die Schauspieler sind wunderbar, das Tempo stimmt. Und doch fühlte sich Detlef Kuhlbrodt übersättigt. "Die Helden des Films erscheinen überdeterminiert, mag diese Überdeterminierung auch wieder interessant sein, denn Fragen des Schicksals werden ja selber auf unterschiedliche Weise des Öfteren in dem Film erörtert ... Alles ist im Einzelnen toll, aber irgendwie auch zu viel, oder das Zuviel, das in Komödien oder Satiren Sinn macht, schwächt die tragische Struktur."

14. Februar 2006 | DEAD RUN • Kritik • Der Tagesspiegel

Gangster, Huren, dubiose Priester: Frank Noack sah einen Film über das Ende der Unschuld. "Immer mehr Farbe kommt in den Film – auf die blaugrüne folgt eine weiße und schließlich eine rötliche Phase. Es brennt, und es fließt Blut. Trotz einiger Gewaltexzesse beobachtet Sabu das Treiben kühl und distanziert. Mit dem Ergebnis, dass DEAD RUN mehr Respekt als Begeisterung auslöst."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,28486