Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FORGIVENESS

FORGIVENESS
Regie Udi Aloni

Inhalt • FORGIVENESS

Der 20jährige David Adler ist in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht. Davids Vater Henry hat den Holocaust überlebt. Weil ihm der Grund für die Einweisung seines Sohnes unerklärlich ist, erlaubt er dem Arzt Dr. Shefer, dem Patienten eine neue Droge zu verabreichen: PT-25 soll das Trauma überwinden helfen. Der Schlüssel zur Lösung des Rätsels, das David umgibt, liegt allerdings in den Händen einer Toten - eines 10jährigen Mädchens, das 1948 ermordet wurde und deren Geist bis zur Lösung dieses Rätsels keine Ruhe finden kann...

mehr Inhalt zu FORGIVENESS

Crew • FORGIVENESS

Regie: Udi Aloni
Darsteller: Michael Sarne, Makhram Khoury, Itay Tiran, Moni Moshonov, Clara Khury ...

mehr Crew zu FORGIVENESS

Kritik • FORGIVENESS • 16. Februar 2006 • Der Tagesspiegel

Einen bemerkenswerten Film über Rache, Hass und Schuld, die neue Schuld gebiert, hat Bodo Mrozek gesehen. "FORGIVENESS ist ein dynamischer Film mit einer rasanten Handlung, die von einer theatralen Erzählebene gebrochen wird. Das Irrenhaus, in dem David vom israelischen Militär mit Drogen daran gehindert wird, sich an die eigene Schuld zu erinnern, ist ein Zwischenreich. ...
Die Geschichte des Holocaust, die Gegenwart der jungen Generationen von Juden und Palästinensern: Alles fließt dabei ineinander, von einer hervorragenden Kamera (Paul Hond) in traumwandlerische, teils poetische Bilder übersetzt. Dabei neigt der Film zur symbolischen Überfrachtung ... Dennoch sticht FORGIVENESS positiv heraus. Er übt erstaunlich radikale Selbstkritik und träumt einen naiven Traum in einem der komplexesten Konflikte der Welt: den von Vergebung und Versöhnung."

mehr Kritik zu FORGIVENESS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,63308