Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER KICK

DER KICK
Regie Andres Veiel
Kinostart 21.09.2006

Inhalt • DER KICK

In der Nacht zum 13. Juli 2002 misshandeln das Brüderpaar Marco und Marcel Schönfeld sowie ihr Kumpel Sebastian Fink den 16-jährigen Marinus Schöberl. Die kahlrasierten Täter schlagen auf ihr schwächeres, zum Stottern neigendes Opfer aus der HipHopper-Szene über Stunden hinweg ein. Täter und Opfer kennen sich. Sie kommen alle aus Potzlow, einem brandenburgischen Dorf in der Uckermark, 60 Kilometer nördlich von Berlin. In einem Schweinestall muss Marinus in die Kante eines Futtertrogs beißen. Er wird nach dem Vorbild des Bordsteinkicks aus dem Film AMERICAN HISTORY X hingerichtet. Marcel springt auf den Hinterkopf seines Opfers. Die Täter vergraben die Leiche in der Jauchegrube. Erst vier Monate später, im November 2002, wird der skelettierte Leichnam von Marinus Schöberl gefunden.

mehr Inhalt zu DER KICK

Crew • DER KICK

Regie: Andres Veiel
Darsteller: Susanne-Marie Wrage, Markus Lerch
Verleih/Copyright: Piffl Medien

mehr Crew zu DER KICK

Kritik • DER KICK • 21. September 2006 • Die Tageszeitung

Für Birgit Glombitza geht das Experiment auf, "auch dank der wunderbaren Präzision der beiden Schauspieler, und das auf sehr eindrucksvolle Weise. Den Regisseur interessiert das Sichtbarmachen durch das Verschwinden-Lassen. Ihm geht es um den Widerspruch zwischen der Abstraktion und dem Konkreten, der sich im Film sicher noch plausibler durchspielen lässt als auf der Bühne. Denn mit der Wahl des Kameraausschnitts lässt sich präziser entscheiden, in welchem Moment etwas näher oder körperlicher erscheinen soll ... Andres Veiel gelingt es tatsächlich, einen Blick in das gesamtdeutsche Herz der Finsternis zu werfen."

mehr Kritik zu DER KICK

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,48442