Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DAS LEBEN DER ANDEREN

DAS LEBEN DER ANDEREN
Regie Florian Henckel von Donnersmarck
Kinostart 23.03.2006

Inhalt • DAS LEBEN DER ANDEREN

Ost-Berlin, November 1984. Fünf Jahre vor seinem Ende sichert der DDR-Staat seinen Machtanspruch mit einem erbarmungslosen System aus Kontrolle und Überwachung. Als Oberstleutnant Anton Grubitz den linientreuen Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler auf den erfolgreichen Dramatiker Georg Dreyman und seine Lebensgefährtin, den Theaterstar Christa-Maria Sieland ansetzt, verspricht er sich davon einen Karriereschub.

mehr Inhalt zu DAS LEBEN DER ANDEREN

Crew • DAS LEBEN DER ANDEREN

Regie: Florian Henckel von Donnersmarck
Darsteller: Martina Gedeck, Volkmar Kleinert, Ulrich Mühe, Ulrich Tukur, Thomas Thieme ...
Verleih/Copyright: Buena Vista

mehr Crew zu DAS LEBEN DER ANDEREN

Kritik • DAS LEBEN DER ANDEREN • 15. März 2006 • br-online.de

Erstklassig recherchiert ist dieses Drama laut Margret Köhler. "Endlich mal nicht kuschelige DDR-Wärme und bunte SED-Devotionalien, sondern harte DDR-Realität steht im Mittelpunkt dieses Dramas um Macht und Ohnmacht des Individuums im totalitären Staat. ... Er entlarvt die Mechanismen eines monströsen Überwachungssystems, das auf die Zerstörung jeglicher Individualität zielt, demaskiert die Verantwortlichen, die im Dunstkreis von Ideologie ihre persönlichen Ziele verfolgen, zeichnet Brüche in den Biografien, seismografische Erschütterungen im Räderwerk der Macht. Der Film wirft Fragen auf, die weit über die sozialistische Ideologie hinausgehen, übertragbar sind auf jede Form des Fundamentalismus, sei es in Religion oder Politik. Ausstattung, Visualität, Stilisierung, Ensemble - besser geht's nicht."

mehr Kritik zu DAS LEBEN DER ANDEREN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,69538