Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

MONGOLIAN PING PONG

MONGOLIAN PING PONG
Regie Ning Hao
Kinostart 15.12.2005

Inhalt • MONGOLIAN PING PONG

Der mongolische Junge Bilike findet eines Tages einen Tischtennisball. Er hält ihn für eine mystische Perle und spinnt allerlei kleine Geschichten um sein geheimnisvolles Fundobjekt. Erst langsam kommt Bilike dem Rätsel auf die Spur. Schon bald beginnt für ihn und seine zwei Freunde eine ungeahnte Abenteuerreise: Aus der öden Steppe machen sie sich auf den Weg bis nach Peking, um den Nationalball Chinas an seinen Bestimmungsort zurückzubringen.

mehr Inhalt zu MONGOLIAN PING PONG

Crew • MONGOLIAN PING PONG

Regie: Ning Hao
Darsteller: Hurichabilike, Dawa, Geliban, Yidexinnaribu, Badema ...
Verleih/Copyright: Rapid Eye Movies

mehr Crew zu MONGOLIAN PING PONG

Kritik • MONGOLIAN PING PONG • 18. Dezember 2005 • Der Tagesspiegel

Herzergreifend komisch, kindlich weise, atemberaubend schön nennt Christiane Peitz den Film. "Der erst 28-jährige Regisseur Ning Hao setzt auf Kontraste: Auf den prosaischen Augenblick, der den Witz gebiert, auf die Kollision der Stille mit der Pointe und die Poesie des schier unendlichen Horizonts, der den Mikrokosmos des nomadischen Alltags beherbergt. ... Ning Hao gehört zu jener chinesischen Regie-Generation, die zwischen Propaganda und Dissidenz einen dritten Weg versucht, indem sie die Zensur mit Bauernschläue umgeht. Er arbeitet minimalistisch, verzichtet zum Beispiel auf jeglichen Soundtrack und hat ein feines Gespür für Timing sowie für die Komik des zweiten Blicks."

mehr Kritik zu MONGOLIAN PING PONG

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,56233