Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM

ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM
Regie Alex Gibney
Kinostart 25.01.2007

Inhalt • ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM

Innenansichten eines Großkonzerns: ENRON steht für den größten Finanzskandal der US-Wirtschaftsgeschichte. Der Energiekonzern, bei dessen Insolvenz 20.000 Menschen ihren Job verloren, gründete sein Geschäft auf konsequentes Bilanzfälschen. Schamlos hatten die verantwortlichen Manager sich bis zum letzten Moment persönlich bereichert und unter anderem zwei Milliarden Dollar an Pensionsfonds ihrer Mitarbeiter vernichtet. Der Dokumentarfilm rekonstruiert die Details dieses Börsenkrimis.

mehr Inhalt zu ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM

Crew • ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM

Regie: Alex Gibney

mehr Crew zu ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM

Kritik • ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM • 24. Januar 2007 • epd-Film 02/2007

Laut Andreas Busche gelingt es dem Regisseur, "ein schlüssiges Bild des gesellschaftlichen Klimas zu zeichnen, in das die Enron-Krise platzte. Gibney erklärt Enron nicht als Unfall, als einen von George W. Bushs 'bad apples', sondern als logisches Produkt einer außer Kontrolle geratenen neoliberalen Wirtschaftsordnung. Die Diagnose ist scharf und sachlich, so dass der Film nie Gefahr läuft, in jenen empörten Tonfall zu verfallen, wie ihn sich Michael Moore oft nicht verkneifen kann. Allenfalls im von Peter Coyote gesprochenen, nüchternen Off-Kommentar ist ein leicht sarkastischer Unterton zu vernehmen."

mehr Kritik zu ENRON: THE SMARTEST GUYS IN THE ROOM

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,45269