Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

VIER BRÜDER

VIER BRÜDER
Regie John Singleton
Kinostart 10.11.2005

Inhalt • VIER BRÜDER

Nachdem ihre gemeinsame Adoptivmutter, Evelyn Mercer bei einem Überfall auf einem Lebensmittelladen, kaltblütig ermordet wird, kommen ihre vier Söhne, zwei Weiße und zwei Farbige, an ihrem Grab zusammen. Gemeinsam schwören Bobby, Angel, Jeremiah und Jack, ihre Mutter für diesen sinnlosen Tod zu rächen. Für die Polizei von Detroit ist das zwar alles nur Routine. Doch die vier Brüder sehen das anders. Für sie sieht das alles nach einem gezielten Mord aus, und so nehmen sie das Gesetz selbst in die Hand. Hierbei stolpern sie in einen Sumpf aus Lügen, Gewalt und Korruption, der bis hinauf in die mächtigsten Positionen der Stadt führt.

mehr Inhalt zu VIER BRÜDER

Crew • VIER BRÜDER

Regie: John Singleton
Darsteller: Mark Wahlberg, Sofia Vergara, Tyrese Gibson, Andre Benjamin, Terrence Howard ...
Verleih/Copyright: United International Pictures (UIP)

mehr Crew zu VIER BRÜDER

Kritik • VIER BRÜDER • 09. November 2005 • br-online.de

Laut Margret Köhler geht es dem Regisseur "weniger um die Aufklärung des ziemlich wirren Falles oder die tieferen Beziehungen zwischen den unterschiedlichen Söhnen und schon mal gar nicht um eine kritische Betrachtung sozialer Verhältnisse, sondern vor allem um Action, Randale und Krawall. ... Bevor ein brutaler Showdown das überraschende Ende einläutet, gibt es zwischendurch auch mal humorige Momente, neue Familengefühle oder tiefe Trauer, wenn einer der Brüder im Kugelhagel stirbt. Logik hat hier sicherlich nicht Pate gestanden. Wer unbedingt positiv denken will, könnte in diese krude Story einen urbanen Western hineininterpretieren, für alle anderen ist VIER BRÜDER wohl nur eine ziemlich unreflektierte und überflüssige Ballerei."

mehr Kritik zu VIER BRÜDER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,54491