Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

THE CALL

THE CALL
Regie Takashi Miike
Kinostart 03.11.2005

Inhalt • THE CALL

Bei einem Dinner mit Freunden bekommt die Studentin Yoko einen eigenartigen Anruf: Das Display auf dem Handy zeigt an, dass der Anruf von ihrer eigenen Handy kommt. Noch eigenartiger: Das Datum des Anrufs ist nicht heute, sondern zwei Tage später! Irritiert hört Yoko die Nachricht ab - ihre eigene Stimme, dann einen entsetzlichen Schrei! Zwei Tage später um exakt die gleiche Uhrzeit stirbt sie. Zwei weitere Studenten sterben unter den gleichen Umständen. Yumi, eine Freundin der Opfer, beginnt Nachforschungen anzustellen. Die Polizei glaubt nicht an übernatürliche Todesumstände, aber Hiroshi, der seine Schwester ebenfalls verloren hat, steht Yumi bei und ermittelt auf eigene Faust mit ihr. Bald finden sie eine Spur - als am Abend plötzlich Yumis Handy läutet und eine Nachricht vom nächsten Abend anzeigt: 24 Stunden noch...

mehr Inhalt zu THE CALL

Crew • THE CALL

Regie: Takashi Miike
Darsteller: Kou Shibasaki, Shinichi Tsutsumi, Kazue Fukiishi, Renji Ishibashi, Goro Kishitani ...
Verleih/Copyright: 3L Filmverleih, Dortmund

mehr Crew zu THE CALL

Kritik • THE CALL • 03. November 2005 • Die Tageszeitung

Neu ist das alles nicht für Dietmar Kammerer. "Der Regisseur setzt in diesem Film auf herkömmlichen Suspense und auf subtile, oft über die Tonspur vermittelte Gruseleffekte als auf Transgression. Und er liefert einen satirischen Rundumschlag gegen die totale Medialisierung. Nicht nur Handys sind die Quelle des Übels. Videokameras zeichnen wie von selbst Gräueltaten auf. ... Miikes Medienkritik ist grundsätzlich: Sich zu vernetzen ist gefährlich."

mehr Kritik zu THE CALL

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,53151