Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

INSELLICHT - USEDOMER BILDER

INSELLICHT - USEDOMER BILDER
Regie Heinz Brinkmann
Kinostart 27.10.2005

Inhalt • INSELLICHT - USEDOMER BILDER

Usedom, nordöstlichste Insel Deutschlands. Jedes Jahr kommen Millionen Touristen zum Ostsee-Urlaub in die einstigen "Kaiser-Bäder". Beeindruckt von der Gründerzeit-Architektur am kilometerlangen Sandstrand, bleiben dem flüchtigen Besucher die vielfältigen Facetten der Landschaft am Meer oft verborgen. Die Maler Sabine Curio, Oskar Manigk, Matthias Wegehaupt und Volker Köpp öffnen den Blick. Mit ihnen und in ihren Bildern begegnen wir - jenseits der gängigen Klischees - den Farbenspielen der Natur und den "Insel-Stimmungen" im Wechsel der Jahreszeiten.

mehr Inhalt zu INSELLICHT - USEDOMER BILDER

Crew • INSELLICHT - USEDOMER BILDER

Regie: Heinz Brinkmann
Verleih/Copyright: Progress

mehr Crew zu INSELLICHT - USEDOMER BILDER

Kritik • INSELLICHT - USEDOMER BILDER • 28. Oktober 2005 • Neues Deutschland

Für Tom Mustroph ist dies ein Lebensfilm. "Er fängt ein, wie der Strom des Lebens sich ausbreitet, sich kräuselt und manchmal aufwirft. Es ist ein Film, der dafür wirbt, jeder Sache ihre ureigene Zeit zu lassen, sich nicht zu hetzen, sondern das, was man tut, gut zu machen und Freude dabei zu empfinden. Keine überschwängliche, gewiss, wir befinden uns ja im Nordosten, wo oft der Wind tobt, der Sturm peitscht und die Gemütsbewegungen eingedickt sind. Doch es nimmt ein, wie die Maler über ihre Kunst sprechen, als eine wertvolle Beschäftigung, die sich selbst genug ist und - erst einmal - nicht auf einen Platz im Kunstmarkt oder in der Kunstgeschichte abhebt. INSELLICHT ist ein Film, mit dem man selbst zur Ruhe kommen und dennoch wach und aufmerksam sein kann."

mehr Kritik zu INSELLICHT - USEDOMER BILDER

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36588