Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN

DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN
Regie Christian Zübert
Kinostart 20.10.2005

Inhalt • DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN

Sommer 1981. Die Ferien stehen vor der Tür. Jan bleiben nur noch wenige Wochen mit seinen Freunden Stevie und Basti, bevor er aus dem Dorf im Fränkischen nach Düsseldorf ziehen wird. Die letzte Gelegenheit, endlich die geheimnisvolle Kattlervilla zu erforschen. Hier finden sie die Schatzkarte der "Weißen Falken", einer Kinderbande aus den 70er Jahren, deren Anführer Peter auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Ob sein Verbleib etwas mit der Höhle in der Fränkischen Schweiz zu tun hat, auf die die Karte verweist? Und was verbirgt sich wirklich hinter dem "Schatz der Weißen Falken"? Jan, Stevie und Basti stürzen sich in ihr Abenteuer und machen sich auf den Weg, um Geheimnisse zu erforschen und ihre Freundschaft zu besiegeln. Verfolgt von der Bande der Altortler, angeführt von der schlagkräftigen Marie, stellen sich die Jungs ihren schlimmsten Ängsten...

mehr Inhalt zu DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN

Crew • DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN

Regie: Christian Zübert
Darsteller: David Bode, Kevin Köppe, Tamino-Turgay zum Felde, Viktoria Scherer, Gerald Alexander Held ...

mehr Crew zu DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN

Kritik • DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN • 13. Oktober 2005 • film-dienst 21/2005

Dem Regisseur fehlt bisweilen die inszenatorische Fantasie, meint Rolf-Ruediger Hamacher. "Die Geschichte holpert ziemlich konventionell vor sich hin, um dann auf unglaubwürdig entwickelte Spannungsmomente zu setzen. ... Aber auch das Zeitkolorit der 1980er-Jahre kommt - wohl wegen fehlender Produktionsmittel - nicht richtig zum Tragen, wie auch die Hintergründe der Feindschaft zwischen der armen Bande aus dem alten Ort und der reichen aus der Neubausiedlung nie richtig erklärt werden. Unglücklicherweise geraten die Erwachsenen fast ausnahmslos zu Klischeefiguren, die zudem von hölzern agierenden Darstellern gespielt werden. Das mag auch an Zübert liegen, der seiner offensichtlich überforderten Hauptdarstellerin nie das Nuscheln abgewöhnen kann."

mehr Kritik zu DER SCHATZ DER WEIßEN FALKEN

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,39197