Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HUSTLE & FLOW

HUSTLE & FLOW
Regie Craig Brewer
Kinostart 17.11.2005

Inhalt • HUSTLE & FLOW

DJay vegetiert in Memphis dahin. Als Zuhälter und Dealer schlägt er sich am Rande der Gesellschaft durchs Leben. Einzig die Hip-Hop Beats bringen sein Herz zum Schlagen. Für den Durchbruch allerdings hat es bisher nicht gereicht. Das ändert sich, als sein alter Freund Key auftaucht. Auch er will es im Musik-Business zu etwas bringen, und so spornt er DJay dazu an, seine Freestyle-Texte aufzuschreiben. Die beiden tun sich mit dem Kirchenmusiker Shelby zusammen. Aus Freestyle wird Funky-Style. Die Zeichen stehen auf Erfolg, und als sich der alte Memphis-Homeboy und erfolgreiche Rapper Skinny Black ankündigt, wissen sie: Das ist ihre große Chance. Skinny muss diese Songs hören, koste es, was es wolle ...

mehr Inhalt zu HUSTLE & FLOW

Crew • HUSTLE & FLOW

Regie: Craig Brewer
Darsteller: Isaac Hayes, Anthony Anderson, Paula Jai Parker, Taryn Manning, Terrence Howard ...
Verleih/Copyright: United International Pictures (UIP)

mehr Crew zu HUSTLE & FLOW

Kritik • HUSTLE & FLOW • 25. November 2005 • Der Freitag

Für Gülcin Wilhelm schreibt der Film die Legende des Memphis-Sound fort. "Es wird viel geschwitzt in HUSTLE & FLOW, es wird gekifft, geraucht und in einem fort im Südstaatendialekt fucking und bitch geflucht. DJay trägt Lockenwickler, seine Aufenthaltsorte, die Stammkneipe und der Tabakladen, sind allesamt trostlos, die Straßen schäbig. ... So wie der Titel des Films auf dieses Wechselhafte verweist, schwankt die Figur des DJay zwischen ihren Stimmungslagen hin und her und lässt den Zuschauer mitschwanken. Hustle steht für das Geldbeschaffen durch Prostitution, Zuhälterei oder Drogenhandel; Flow dagegen bezeichnet den Schwall der Gefühle."

mehr Kritik zu HUSTLE & FLOW

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,57384