Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

AM SEIDENEN FADEN

AM SEIDENEN FADEN
Regie Katarina Peters
Kinostart 06.10.2005

Inhalt • AM SEIDENEN FADEN

Kurz nach seiner Hochzeit erleidet der 33-jährige Cellist Boris Baberkoff in New York einen schweren Schlaganfall. Seine Frau, die Regisseurin Katarina Peters, greift intuitiv zu ihrer DV-Kamera. Um den Schock zu überstehen, beginnt sie zu filmen. Sie dokumentiert den außergewöhnlichen Heilungsprozess ihres Mannes. Es entwickelt sich das Bild einer Beziehung im Ausnahmezustand. Statt sich von den Problemen des Alltags überwältigen zu lassen, findet das Paar kreative Kräfte und erkennt darin neue Hoffnung für ihre Zukunft.

mehr Inhalt zu AM SEIDENEN FADEN

Crew • AM SEIDENEN FADEN

Regie: Katarina Peters
Verleih/Copyright: Salzgeber

mehr Crew zu AM SEIDENEN FADEN

Kritik • AM SEIDENEN FADEN • Oktober 2005 • br-online

Der Kampf ums Überleben hat Thilo Wydra beeindruckt. "Nahe, ganz nahe geht Katarina Peters in diesem sehr persönlichen Dokumentarfilm ran. Vielleicht zu nahe. Nicht alles, was hier gezeigt und gesagt wird, möchte man eigentlich sehen und hören. Da werden Grenzen überschritten, ist die Gratwanderung zum Exponieren eine sehr schwierige, dünne. Gewiss, hier wird vom Überleben erzählt, vom Kampf gegen das Nein, gegen ein mögliches Ende. Das mag Antrieb für andere Menschen bedeuten, zugleich aber sei dahingestellt, ob man den verkabelten, ans Bett gefesselten Boris wirklich sehen respektive zeigen muss. Das Leiden, es sollte nur seiner selbst wegen gezeigt werden, und in Maßen. Leicht kann das umkippen und einen faden, bitteren Beigeschmack mit sich bringen."

mehr Kritik zu AM SEIDENEN FADEN

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,3565