Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

LANDMINES - A LOVE STORY

LANDMINES - A LOVE STORY

Regie Dennis O'Rourke

Kritiken • LANDMINES - A LOVE STORY

10. Oktober 2005 | LANDMINES - A LOVE STORY • Kritik • Berliner Zeitung

Für Anke Westphal trägt der Film einen makaber wirkenden Untertitel A LOVE STORY, "weil er von zwei afghanischen Minenopfern erzählt, die eine Familie gegründet haben. Es ist keine arrangierte Ehe - Habiba und Sha lieben sich; O'Rourke begleitet ein ungewöhnliches Glück, umgeben von Elend. In einer Szene sieht man Habiba im Zentrum für Amputierte: sie wird von einer Ärztin beraten, Frauen arbeiten an den Werkbänken - die Kamera zeigt die Protagonisten bis zur Taille; erst als sie kurze Wege gehen, erkennt man an ihren schaukelnden Bewegungen, dass sie allesamt Minenopfer sind."

09. Oktober 2005 | LANDMINES - A LOVE STORY • Kritik • Erklärung der Jury der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di beim DokFilm Leipzig

"Am meisten beeindruckte uns in diesem Jahr ein Film, der von Liebe erzählt. Der Liebe zwischen Frau und Mann. Der Liebe des Filmemachers zu einem Land, zu seinen Menschen, zu Afghanistan. Der Liebe zum Film, zu eindrücklichen Bildern, zu interessanten dramaturgischen Ebenen, die kunstvoll miteinander verwoben wurden. Der Liebe zum Detail, das nie Effekt haschend eingesetzt wurde. Der Film erzählt leise, völlig unspektakulär von einem Thema, das im wahrsten Sinne des Wortes auf der Straße liegt, verborgen unter Staub - von Landminen. Der Film ist sehr persönlich und zugleich allgemeingültig. Unaufdringlich wird hier auf ein weltweites Verbrechen aufmerksam gemacht. Er berührte uns und verursachte eine Gänsehaut - und dafür wird er von uns geehrt."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,33187