Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ESTLAND - MON AMOUR

ESTLAND - MON AMOUR
Regie Sibylle Tiedemann
Kinostart 15.09.2005

Inhalt • ESTLAND - MON AMOUR

"Komm mit, ich zeige Dir mein Sommerland! Weißt Du, wo Estland überhaupt liegt? Mittendrin im Leben!", sagte der große Bruder zur kleinen Schwester. Vor Jahren war Klaus Tiedemann ins Baltikum aufgebrochen, auf der Suche nach seinen Wurzeln und nach einem selbstbestimmten Lebensweg. In einem Fischerdorf im Nordosten Estlands hatte er sein Paradies gefunden. Dort fand er 1996 auch den Tod, aus ungeklärter Ursache und unter bizarren Umständen. Seine Schwester, die Regisseurin Sibylle Tiedemann, begibt sich auf den Weg nach Estland, auf den Spuren ihres Bruders, auf der Suche nach Antworten.

mehr Inhalt zu ESTLAND - MON AMOUR

Crew • ESTLAND - MON AMOUR

Regie: Sibylle Tiedemann
Verleih/Copyright: Ventura

mehr Crew zu ESTLAND - MON AMOUR

Kritik • ESTLAND - MON AMOUR • 15. September 2005 • Der Tagesspiegel

Laut Hans-Jörg Rother will die Regisseurin ihren Frieden mit dem Toten machen. "Der lyrisch gestimmte Dokumentarfilm, eine arte-Produktion, malt immer wieder die Stimmung der Filmemacherin aus: die Verstörung, die das Videotagebuch von 1996 festhält, und die Begegnung mit Menschen und Landschaften bei der zweiten Reise im Jahr 2003. Am Schluss steht ein fröhliches Totenmahl, bei dem Bekannte und Freunde das Andenken des Bruders feiern."

mehr Kritik zu ESTLAND - MON AMOUR

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36367