Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DER DUFT VON LAVENDEL

DER DUFT VON LAVENDEL
Regie Charles Dance
Kinostart 06.10.2005

Inhalt • DER DUFT VON LAVENDEL

Der junge Mann spielt traumhaft schön Geige. Doch nicht nur mit seinem Geigenspiel berührt er die Herzen. Ein Geheimnis, ein Rätsel umgibt ihn. Die beiden Schwestern Ursula und Janet haben ihn eines Tages fast ertrunken und bewusstlos zwischen den Felsen am Strand liegend entdeckt. Sie nehmen ihn bei sich auf und pflegen ihn. Er spricht nicht ihre Sprache, doch sie finden andere Wege der Verständigung. Er weckt besonders bei Ursula längst vergessen geglaubte Träume und Gefühle. Erinnerungen an Jugend und frisches Verliebtsein werden in ihr wach. Doch je länger er bleibt, desto klarer wird, er muss seinen Weg zurück in sein eigenes Leben finden.

mehr Inhalt zu DER DUFT VON LAVENDEL

Crew • DER DUFT VON LAVENDEL

Regie: Charles Dance
Darsteller: Natascha McElhone, Maggie Smith, Judi Dench, Freddie Jones, David Warner ...
Verleih/Copyright: Concorde

mehr Crew zu DER DUFT VON LAVENDEL

Kritik • DER DUFT VON LAVENDEL • Oktober 2005 • br-online

Berührend findet Margret Köhler das Melodram. Es "erzählt von der heilen Welt mit feinen Rissen, von der Jugend des Herzens und dem Alter des Körpers, von brennender Sehnsucht, die nicht an Jahre auf dem Papier gebunden ist. Eine bessere Besetzung bis in die kleinste Nebenrolle hätte es nicht geben können. Maggie Smith und Judi Dench (der man die mädchenhafte Verliebtheit abnimmt) sind ein Power-Paar, dem der Zuschauer stundenlang zugucken möchte und bestes Beispiel für das Charisma britischer Bühnen- und Kinostars. Daniel Brühl schlägt sich neben diesen Ikonen wacker als netter Junge ohne seelische Untiefen."

mehr Kritik zu DER DUFT VON LAVENDEL

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,61354