Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE GROßE STILLE

DIE GROßE STILLE
Regie Philip Gröning
Kinostart 10.11.2005

Inhalt • DIE GROßE STILLE

Regisseur Philip Gröning hat sich sechs Monate lang in die Einsamkeit des legendenumwobenen Klosters LA GRANDE CHARTREUSE zurückgezogen, um das Leben der Karthäuser-Mönche zu dokumentieren, das vom strikten Gebot des Schweigens und weltlicher Abgeschiedenheit geprägt ist.

mehr Inhalt zu DIE GROßE STILLE

Crew • DIE GROßE STILLE

Regie: Philip Gröning
Verleih/Copyright: X Verleih AG, Berlin

mehr Crew zu DIE GROßE STILLE

Kritik • DIE GROßE STILLE • 10. November 2005 • Der Tagesspiegel

Kerstin Decker ist dem Regisseur begegnet. "Es ist ein Elementarfilm geworden. Er handelt vom Leben in der Grande Chartreuse, wo jeder allein ist und doch nicht allein, vom Wechsel der Jahreszeiten, den man intensiver spürt. Vor allem aber handelt Grönings DIE GROßE STILLE eben davon, wie Zeit Raum wird. Wahrscheinlich lassen sich alle unsere Probleme auf die Elementarrelation von Raum und Zeit zurückführen. Die ewige Sehnsucht der Seele geht zum Raum, wissen die Weisen aller Jahrhunderte. Und das Wesentliche kennt keine Entwicklung. Wir Modernen haben das nur vergessen. Bei uns heißt jedes zweite Wort Zeit, weil sie Geld ist."

mehr Kritik zu DIE GROßE STILLE

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36534