Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE GROßE STILLE

DIE GROßE STILLE
Regie Philip Gröning
Kinostart 10.11.2005

Inhalt • DIE GROßE STILLE

Regisseur Philip Gröning hat sich sechs Monate lang in die Einsamkeit des legendenumwobenen Klosters LA GRANDE CHARTREUSE zurückgezogen, um das Leben der Karthäuser-Mönche zu dokumentieren, das vom strikten Gebot des Schweigens und weltlicher Abgeschiedenheit geprägt ist.

mehr Inhalt zu DIE GROßE STILLE

Crew • DIE GROßE STILLE

Regie: Philip Gröning
Verleih/Copyright: X Verleih AG, Berlin

mehr Crew zu DIE GROßE STILLE

Kritik • DIE GROßE STILLE • 09. November 2005 • br-online.de

Jenseits von Kommerz und Knalleffekten inszeniert der Regisseur für Heidi Reutter das andächtige und meditative Klosterleben der Karthäusermönche. "Gröning findet viele poetische Bilder: Schneeflocken, die wie weicher Flaum vom Himmel fallen, rot leuchtende Grablichter, züngelnde Flammen, Regentropfen, die auf der Wasseroberfläche tänzeln. Die Kontemplation kann er so auch filmisch übersetzen. DIE GROßE STILLE ist so ein andächtiger, fast meditativer Film geworden, der sich Zeit nimmt, den Rhythmus des Klosterlebens auch auf die Leinwand transportiert. 162 Minuten mögen bei 120 Stunden Drehmaterial wie ein klitzekleiner Einblick erscheinen. Und doch hat der Film gewisse Längen, ist hier und da redundant."

mehr Kritik zu DIE GROßE STILLE

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,35563