Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

11:14

11:14
Regie Greg Marcks
Kinostart 01.09.2005

Inhalt • 11:14

Ein angetrunkener Autofahrer, allein unterwegs auf der kaum befahrenen Autobahn. Eine durchtriebene Teenagerin, die ihren Freund zu einem Schäferstündchen auf den Friedhof lockt und dabei noch ganz andere Absichten hat. Drei ausgelassene Jungs, die in ihrem alten VW Bus ziellos durch die Kleinstadt düsen und nichts als Blödsinn im Kopf haben. Eine Tankstellenangestellte, die von ihrem besten Freund überfallen wird. Und ein besorgter Vater in panischer Angst, seine Tochter könnte eine große Dummheit begangen haben. Nichts haben sie miteinander gemein - mit einer Ausnahme: Sie sind zur falschen Zeit am falschen Ort. Denn um Punkt 23 Uhr 14 werden sich ihre Schicksale auf verblüffende Weise überschneiden. Mit einem lauten Knall ... und fatalen Konsequenzen ...

mehr Inhalt zu 11:14

Crew • 11:14

Regie: Greg Marcks
Darsteller: Shawn Hatosy, Henry Thomas, Patrick Swayze, Barbara Hershey, Hilary Swank ...
Verleih/Copyright: 3L Filmverleih, Dortmund

mehr Crew zu 11:14

Kritik • 11:14 • 30. August 2005 • film-dienst 18/2005

Für Jens Hinrichsen ist 11:14 ein raffiniertes Versuchslabyrinth, in dem sich eine Hand voll Figuren bekriegt, begegnet oder verpasst. Der Zuschauer "geht nach und nach ein Licht auf. Das ist das Aufregende an 11:14 - seine Struktur. Fünfmal setzt die Erzählung neu an, jeweils aus anderem Blickwinkel. Zu jeder Wiederholung wird zudem einige Minuten weiter zurückgespult, sodass sich eine Ursache nach der anderen klärt, bis alle Puzzlestücke ein übersichtliches Bild ergeben. Trotz der sumpfigen Moral seiner Protagonisten geht Greg Marcks gleichsam aufklärerisch-positivistisch an sein Geschichtenknäuel heran. Keine Frage bleibt offen."

mehr Kritik zu 11:14

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18739 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,69627