Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

JESUS, DU WEIßT

JESUS, DU WEIßT
Regie Ulrich Seidl
Kinostart 25.08.2005

Inhalt • JESUS, DU WEIßT

Ein Film als Beichtstuhl. Menschen gehen in die Kirche, Menschen sitzen alleine in der Kirchenbank, Menschen beten zu Jesus, der ihnen alles ist: Vater und Freund, Heiland und Retter, Wegweiser und Klagemauer, Redender, Schweigender, Liebender. Da ist etwa ein Student, der gegen den Willen seiner Eltern täglich die Messe besucht.
Da ist eine Mutter von zwei Kindern, die genauso viel Zeit in der Kirche verbringt wie zu Hause. Oder die pensionierte Chemielehrerin, die von ihrem Lebensgefährten mit einer anderen Frau betrogen wird ... Formal streng zeigt Ulrich Seidls neuer Film JESUS, DU WEISST sechs fragmentarische Porträts von Gläubigen, die ganz persönlich mit Jesus sprechen.

mehr Inhalt zu JESUS, DU WEIßT

Crew • JESUS, DU WEIßT

Regie: Ulrich Seidl
Verleih/Copyright: Ventura

mehr Crew zu JESUS, DU WEIßT

Kritik • JESUS, DU WEIßT • 23. August 2005 • fluter.de

Für Andreas Busche spielt Seidl "das Auge Gottes". "Die Grenzen zwischen Realität und Fiktion sind längst verschwommen. Seidls strenge Inszenierung, eine Art religiöse Konfrontation, ist nicht "verité", sondern hoch stilisiert. Diese Widersprüchlichkeit, das Mehrdeutige Seidls macht auch den Reiz seiner Filme aus. ... Seine Kamera blickt frontal und leicht überhöht auf die Beichtenden, die durch die extreme Perspektive etwas Karnickelartiges annehmen. Sie reden und reden und reden - vielleicht ist genau das Seidls Vorstellung von Hölle. Es schmerzt, ihnen zuhören zu müssen bei ihren peinigenden Monologen - das typische "Seidl-Feeling" stellt sich schnell ein. Aber gleichzeitig hat Seidls Versuchsaufbau etwas Ergreifendes."

mehr Kritik zu JESUS, DU WEIßT

Weitere Filme, die euch interessieren knnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,37099