Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ

FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ

Regie Gary David Goldberg
Kinostart 25.08.2005

Kritiken • FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ

23. August 2005 | FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ • Kritik • fluter.de

Nana A. T. Rebhan findet es unterhaltsamer, selber im Internet auf Flirt-Suche zu gehen. "Doch da diese recht fade Komödie selbstverständlich ein Happy End braucht, um rund zu sein, taucht der Traummann doch noch auf - in Form eines hoffnungslosen Romantikers. Der Film ist genauso originell wie sein Titel. Da ist es wirklich unterhaltsamer, selbst mal im Internet auf Flirtseiten auf Abenteuerreise zu gehen. Denn dort sind der eigenen Fantasie schließlich keine Grenzen gesetzt."

23. August 2005 | FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ • Kritik • br-online.de

Für Anni Seitz wirkt der Film, "als wäre er eher fürs Fernsehen gemacht, als für ein Kinopublikum. Goldberg zeigt ein Standardprogramm mit Stereotypen und Klischees, wie etwa Sarahs desaströse Blind-Dates mit psychisch instabilen Männergestalten, Jakes immer hilfreicher, schwuler Freund oder die süßen Hundeszenen im Park mit Sarah und Jake - daran kann auch die gute schauspielerische Darbietung von Diane Lane und John Cusack nichts ändern. Der Film ist romantisch, unterhaltsam, manchmal auch wirklich witzig, jedoch ohne Spannung. Hier fehlt das psychologische Feingefühl, um emotional wirklich unter die Haut zu gehen, wie man es von einer guten Liebesgeschichte erwarten würde."

August 2005 | FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ • Kritik • filmz.de

Infos, Links und Kommentare bei filmz.de.

August 2005 | FRAU MIT HUND SUCHT MANN MIT HERZ • Kritik • film-dienst 17/2005

Zwar kann sich Michael Kohler, "ob eine Komödie über den Neuanfang in der Mitte des Lebens nicht mehr bieten sollte als vor allem nett anzusehen zu sein, doch hätte das Ganze auch leicht in arge Gefühlsduselei ausarten können. Verhalten kauzige Nebenfiguren sorgen für komödiantische Ausflüchte aus der Depression des Single-Daseins, während sich die Protagonistin unmerklich in eine vertrackte Situation hineinmanövriert: Die mitunter ausgeklügelte, mitunter aber auch forciert wirkende Dramaturgie sorgt dafür, dass Sarah weder mit Bob, dem graumelierten Vater eines ihrer Zöglinge, zusammen kommt, noch mit Jake, einem in Leben und Beruf gleichermaßen unverbesserlichen wie unglücklichen Romantiker."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,36632