Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

HOLY LOLA

HOLY LOLA
Regie Bertrand Tavernier
Kinostart 18.08.2005

Inhalt • HOLY LOLA

Pierre und Geraldine wünschen sich ein Kind. Ihr Traum führt sie nach Kambodscha. Hier wird ihre Liebe auf eine harte Probe stellt: endlose Runden durch Waisenhäuser und Ämter, Auseinandersetzungen mit der Bürokratie einer fremden Regierung, Bestechung, Korruption und organisierter Kinderhandel. Auf diesem Weg sieht sich das Paar mit seinen eigenen Ängsten und Egoismen konfrontiert. Ihre Liebe gerät an den Rand der Verzweiflung, findet aber gerade dadurch zu ihren Wurzeln zurück. Als sie die Hoffnung, auf dieser Reise ein Kind adoptieren zu können, aufgegeben haben, wird plötzlich der Traum wahr und die kleine Lola tritt in ihr Leben.

mehr Inhalt zu HOLY LOLA

Crew • HOLY LOLA

Regie: Bertrand Tavernier
Darsteller: Jacques Gamblin, Frédéric Pierrot, Isabelle Carré, Lara Guirao, Bruno Putzulu ...
Verleih/Copyright: Prokino

mehr Crew zu HOLY LOLA

Kritik • HOLY LOLA • 17. August 2005 • fluter.de

Konsequent behält der Regisseur die Perspektive des Paares bei, hat Nana A. T. Rebhan entdeckt. Tavernier gelingt es gut, die "ambivalente Haltung zu den beiden Hauptfiguren zu wahren. Er zeichnet das Paar zwar durchaus sympathisch, aber als aufmerksamer Zuschauer behält man dennoch stets die Distanz zu ihnen. Die dynamisch agierende Kamera von Alain Choquart vermittelt viele Momente aus dem Alltagsleben Kambodschas. Die Geschichte selbst wirkt überzeugend und gut recherchiert. Die vielen Hindernisse, die dem jungen Paar durch die korrupte Bürokratie in Kambodscha in den Weg gelegt werden, haben bisweilen fast dokumentarischen Charakter. Dennoch ist es mehr als zweifelhaft, wenn man deren Bewältigung als Heldentat feiert."

mehr Kritik zu HOLY LOLA

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62466