Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

ALLE KINDER DIESER WELT

ALLE KINDER DIESER WELT

Regie Spike Lee
Emir Kusturica
John Woo
Ridley Scott
Katia Lund
Mehdi Charef
Jordan Scott
Stefano Veneruso
Kinostart 13.04.2006

Kritiken • ALLE KINDER DIESER WELT

13. April 2006 | ALLE KINDER DIESER WELT • Kritik • Berliner Zeitung

Unwillkürlich wurde Bert Rebhandl zur Jury in einem unausgelobten Wettbewerb. Der beste Beitrag "stammt von dem gewohnt anarchischen Emir Kusturica. Er deutet an, dass der sicherste Ort für Kinder manchmal eine geschlossene Anstalt ist. Im Institut für schwererziehbare Jungen bekommen sie zu essen und können all die tollen Dinge tun, die ihre Eltern nicht erlauben, weil sie ihre Kinder lieber betteln schicken. Der kleine Held, der hier in die Freiheit entlassen wird, nimmt eine Mistgabel, verwendet sie wie ein Stabhochspringer und landet in voller Absicht hinter den Mauern seines Instituts. Überall ist es besser, wo wir unter uns sind, denkt er sich. Das schlechte Zeugnis bekommen die Eltern. Sie sind das Zielpublikum dieses pädagogischen Projekts mit den besten Absichten der Welt."

13. April 2006 | ALLE KINDER DIESER WELT • Kritik • Die Tageszeitung

Barbara Schweizerhof ist nicht begeistert. "Das Erstaunliche an diesem "Omnibusfilm" ist: Kaum eine der Geschichten bleibt im Gedächtnis haften. Gäbe es nicht die Möglichkeit, die einzelnen Teile auf die Handschrift so großer Namen wie Ridley Scott, Spike Lee, John Woo und Emir Kusturica hin zu untersuchen, würden die angeschnittenen Themen augenblicklich wieder vergessen." In der Kritik selbst sind es dann aber "nicht leicht vergessenden Momente", die hängenbleiben. [?]

13. April 2006 | ALLE KINDER DIESER WELT • Kritik • Der Tagesspiegel

Daniela Sannwald verweist auf Billy Wilder: "Wenn du eine Botschaft hast, dann schick ein Telegramm." Sie spürt überall das humanitäre Anliegen des Films. "Durchweg ehrenwerte Botschaften vermittelt diese Kompilation – mit süßen Kindern, die immer Medienkonjunktur haben."

12. April 2006 | ALLE KINDER DIESER WELT • Kritik • film-dienst 08/2006

Trotz seiner Konzentration auf Krisen und Elendssituationen ist ALLE KINDER DIESER WELT für Felicitas Kleiner kein deprimierender Film. "Das Zeugnis, das die Filmemacher damit den Erwachsenen und Verantwortungsträgern ausstellen, könnte indes kaum deprimierender sein."

12. April 2006 | ALLE KINDER DIESER WELT • Kritik • fluter.de

Wie bei den meisten Episoden-Filmen ist die Qualität der Beiträge sehr unterschiedlich, schreibt Stefanie Zobl. "Alle Protagonisten/innen der sieben Kurzfilme sind Meister im Überlebenskampf. Sie behaupten sich stark, gewitzt, manchmal auch großmäulig oder ultracool, und doch scheint immer ihre Hilflosigkeit und Zerbrechlichkeit durch. Dennoch leiden die Kinder nicht offensichtlich und ihre Geschichten sind auch nicht larmoyant erzählt. Sie kennen das Leben nicht anders und haben sich in den meisten Fällen damit arrangiert."

10. April 2006 | ALLE KINDER DIESER WELT • Kritik • br-online.de

Der Film will Aufmerksamkeit schaffen für die Situation unterprivilegierter Kinder in der ganzen Welt, schreibt Gunnar Mergner. "ALLE KINDER DIESER WELT ist ein Film, der Stimmung erzeugen soll, der Elend fühlbar machen soll, letztlich einen Impuls erzeugen soll, zu helfen. Und das gelingt, obwohl sich nicht alle Episoden auf dem gleichen künstlerischen Niveau bewegen. Was die namhaften Regisseure im Rahmen dieses ehrenwerten Projekts über kindlichen Überlebenswillen, über Anpassungs- und Durchsetzungsvermögen unter den widrigsten Umständen zu erzählen haben, ist aber allemal sehenswert."

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,31473