Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS

GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS
Regie Patrice Chereau
Kinostart 12.01.2006

Inhalt • GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS

Paris um 1912. In der prächtigen Kulisse ihrer Stadtvilla hat sich ein vermögendes Ehepaar in seiner Beziehung eingerichtet - ohne tiefe Gefühle, dafür mit vielen gesellschaftlichen Verpflichtungen und glänzenden Empfängen. Das geht solange gut, bis die Frau eines Tages beschließt, ihren Mann für einen Liebhaber zu verlassen - und dann, nur wenige Stunden später, diese Entscheidung revidiert und zurückkehrt. Der Mann ist fassungslos, die Frau bleibt scheinbar kühl.

mehr Inhalt zu GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS

Crew • GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS

Regie: Patrice Chereau
Darsteller: Isabelle Huppert, Pascal Greggory, Thierry Hancisse, Claudia Coli, Chantal Neuwirth ...
Verleih/Copyright: Concorde

mehr Crew zu GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS

Kritik • GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS • 12. Januar 2006 • Die Tageszeitung

Körperlichkeit bzw. deren völlige Abwesenheit ist das Thema des Films für Anke Leweke. "Ein wenig zu offensichtlich demonstriert Chéreau, dass hier eine Ehe erstickt wird oder auch nie atmen konnte. Sie verschwindet unter Reichtum und Konventionen oder verflüchtigt sich in den nicht enden wollenden Zimmerfluchten. Spätestens wenn die Kunstsammlung von Monsieur ins Bild gerückt wird, weiß man, dass er auch seine Frau nur wie einen kostbaren Besitz betrachtet. ... icht eine einzige Sekunde gelingt es Cheréau, über dieses Paar und die Zeit der Belle Epoque hinausweisen. Sein Goldener Käfig ist hermetisch verriegelt. Die Körper, die darin gefangen sind, bleiben Marionetten. Dekorativ in Szene gesetzt vom einem Regiezampano, für den auch ihr Innenleben nur Schauwert ist."

mehr Kritik zu GABRIELLE - LIEBE MEINES LEBENS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18739 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,62798