Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK

CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK
Regie Tim Burton
Kinostart 11.08.2005

Inhalt • CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK

Bei den Buckets gibt es meist nur eine dünne Gemüsesuppe, die der junge Charlie fröhlich mit seiner Mutter, seinem Vater und allen vier Großeltern teilt. Sie wohnen in einem winzigen, windschiefen und zugigen alten Haus, in dem aber die Liebe regiert. Allabendlich wirft Charlie einen letzten Blick auf die große Fabrik, die seit fast 15 Jahren kein einziger Arbeiter betreten oder verlassen hat, und auch Willy Wonka selbst bleibt unsichtbar. Aber dennoch werden dort nach wie vor große Mengen Schokolade hergestellt und in die Läden rund um die Welt geliefert. Eines Tages veröffentlicht Willy Wonka eine folgenschwere Erklärung: Er will fünf glücklichen Kindern seine berühmte Fabrik zeigen. Dabei ist auch Charlie...

mehr Inhalt zu CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK

Crew • CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK

Regie: Tim Burton
Darsteller: Helena Bonham Carter, James Fox, Christopher Lee, David Kelly, Johnny Depp ...
Verleih/Copyright: Warner

mehr Crew zu CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK

Kritik • CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK • 12. August 2005 • Neue Züricher Zeitung

Bei Thomas Binotto hat sich die Überraschung in Grenzen gehalten. "Wie immer ist Tim Burtons Wille zu Stilisierung und zur konsequenten Visualisierung beeindruckend und unbestechlich. Einmal mehr hat er einem grossen Studio einen Film untergeschoben, der absolut Burton und nur scheinbar Mainstream ist. Die Oberfläche mag noch so schreiend farbig aussehen, darunter verbirgt sich Burton- City, und die ist schwarz in grau. Leider drohen vor lauter Stimmung und Ästhetik aber auch Leblosigkeit und Leerlauf. Während es Burton gelingt, in der langen Exposition die Balance zwischen spitzer Satire, optischen Reizen und flottem Erzähltempo zu halten, kommt die Achterbahnfahrt durch die Fabrik deutlich ins Trudeln, weil der Abzählreim, der nun einsetzt, zu zerdehnt und zu repetitiv ist. Aus dem Praliné wird mehr und mehr ein zähflüssiger Gaumenkleber."

mehr Kritik zu CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,63403