Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

GLUT

GLUT
Regie Fred Kelemen
Kinostart 13.10.2005

Inhalt • GLUT

Matiss Zelcs, Angestellter des lettischen Landesarchivs in Riga, begegnet eines Nachts auf einer Brücke einer jungen Frau. Als er ihren selbstmörderischen Sprung in die Tiefe nicht verhindert, verändert das Gefühl von Schuld und Versagen sein Leben. Er kann sie nicht vergessen. Getrieben von Reue und dem Fieber der Illusion, begibt er sich tage- und nächtelang auf eine Suche nach den Spuren ihrer Biographie....

mehr Inhalt zu GLUT

Crew • GLUT

Regie: Fred Kelemen
Darsteller: Egons Dombrovskis, Nikolai Korobow, Vigo Roga, Aija Dzerve, Gundars Silakaktins ...
Verleih/Copyright: Basis

mehr Crew zu GLUT

Kritik • GLUT • 11. Oktober 2005 • film-dienst 21/2005

Josef Lederle empfiehlt, sich nur auf die eigene Wahrnehmung zu verlassen. "Hier drängt sich nichts auf oder hält in Atem, hier wird das Auge nicht überwältigt, die Seele nicht manipuliert; im Gegenteil: selbst die losen Erzählfäden drohen in den minutenlangen Passagen ins Ungefähre zu entschwinden, die Figuren sind keine psychologisch grundierten Charaktere, sondern höchstenfalls einsame Sonderlinge, Gattungsexemplare, die durch eine freudlose, unbehauste Welt taumeln. ... Kelemen verschiebt den erzählerischen Fokus mit zunehmender Dauer in Richtung Handlungslogik, bis der Film am Ende eine überraschende Wende nimmt, die nicht nur dem einsamen Helden, sondern auch dem Zuschauer einen radikalen Perspektivenwechsel abverlangt. Ein solcher Kniff erzwingt zwar Aufmerksamkeit, weil das Geschehen plötzlich aus einer anderen Perspektive beleutet wird, untergräbt aber auch die nicht-narrative Ästhetik von Kelemens Kino."

mehr Kritik zu GLUT

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,70747