Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

DIE BLAUE GRENZE

DIE BLAUE GRENZE
Regie Till Franzen
Kinostart 24.11.2005

Inhalt • DIE BLAUE GRENZE

Die deutsch-dänische Grenze, "Die Blaue Grenze", ist jene zwischen den Lebenden und den Toten. Der Vater des 20jährigen Momme Bief kann mit seinem ihm entfremdeten Sohn keinen Frieden schließen. In und um Flensburg sucht er die Träume des ruhelosen Sohnes auf. Als dieser die Liebe seines Lebens trifft, eine Grenzgängerin aus dem Dänischen, scheint es keineswegs ausgeschlossen, dass diese Begegnung aus dem Jenseits gestiftet wurde. Frustriert ist Kommissar Poulsen, als ihm ein Fall nicht übertragen wird. Er recherchiert auf eigene Faust und begegnet dabei der geheimnisvollen Nachbarin Frau Marx, die ihn in die Geheimnisse der "blauen Zone" einführt. Auch Poulsen winkt neues Liebesglück...

mehr Inhalt zu DIE BLAUE GRENZE

Crew • DIE BLAUE GRENZE

Regie: Till Franzen
Darsteller: Joost Siedhoff, Felix Bassmann, Beate Bille, Sebastian Schipper, Antoine Monot jr. ...
Verleih/Copyright: jetfilm

mehr Crew zu DIE BLAUE GRENZE

Kritik • DIE BLAUE GRENZE • 25. November 2005 • Der Tagesspiegel

Bereits der Filmtitel gemahnt Lea Streisand bewusst an die "Blaue Blume" der Romantik, Sinnbild der Sehnsucht schlechthin. "Das Unerklärbare und (Alp-) Traumhafte des Films will in den stärkeren Momenten an David Lynch erinnern - etwa wenn der milde lächelnde Grenzer, der aus dem Nichts auftaucht, zur Horrorfratze wird. Doch jede, wirklich jede Figur drängt ins Groteske: die Großmutter, der Polizist, der dicke Junge mit den nassen Augen. Auch die Kamera sucht das Überdeutliche: das aufgerissene Auge eines Toten, das Fischmaul auf dem Teller, die schwarze Wunde der alten Frau. Franzen feiert die Morbidität."

mehr Kritik zu DIE BLAUE GRENZE

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,50874