Film-Zeit auf  Film-Zeit bei Facebook   Film-Zeit auf Twitter

RIDING GIANTS

RIDING GIANTS
Regie Stacy Peralta
Kinostart 07.07.2005

Inhalt • RIDING GIANTS

Die Geschichte des Surfens beginnt mit den 1500 Jahre zurückliegenden Wurzeln des Wellenreitens in Polynesien. Wir erleben ihre Wiedergeburt im frühen 20ten Jahrhundert, die Flegeljahre der Surfkultur entlang der südkalifornischen Küste in den 40ern, die Bezwingung der ersten "Big Waves" in den späten 50er und frühen 60er Jahren auf Hawaii und schließlich Laird Hamilton, die Personifikation des Extremsportlers, der die athletischen Aspekte des Surfens immer weiter definiert. Ein Sport der zum Lebensinhalt wird. Ein Leben, bestimmt von völliger Hingabe und der Überwindung jeglicher Ängste, dessen Sinn die Suche und die erfolgreiche Bezwingung der monumentalsten Wellen der Welt ist.

mehr Inhalt zu RIDING GIANTS

Crew • RIDING GIANTS

Regie: Stacy Peralta
Verleih/Copyright: Delphi, Berlin

mehr Crew zu RIDING GIANTS

Kritik • RIDING GIANTS • 05. Juli 2005 • br-online.de

Den Surfer-Helden wird hier ein Denkmal gesetzt, findet Matthias Leybrand. "Der Gegenstand seiner Betrachtung - die Welle - dient Regisseur Stacy Peralta auch nur als Material für seine ziemlich unsensiblen Schnittgewitter. Offensichtlich vertraut er der Schönheit seiner Bilder nicht, sonst hätte er sie nicht so grauenvoll zerhacken müssen. Zu den Stärken des Films gehört, dass er die Helden der Zunft versammelt und dass diese auch wunderbar erzählen. Außerdem hat Stacy Peralta ausgiebig in den Archiven gewühlt und da so manches sehr kurioses beziehungsweise sehr eindrucksvolles Super-8-Dokument ausgegraben. Alles in allem ist RIDING GIANTS gut gemeint, aber leider nicht ganz so gut gemacht. Ein bisschen verschenkt."

mehr Kritik zu RIDING GIANTS

Weitere Filme, die euch interessieren könnten

Aktueller Stand der Datenbank:
18738 Filme,
72604 Personen,
6594 Trailer,
873 Biographien,
54 Themen & Listen
all: 0,34986